Robuster als mit Taglilien geht nicht
Amberg-Sulzbach

Amberg-Sulzbach.(bas) Bei der Gartenpfleger-Ausbildung durch das Sachgebiet Gartenbau am Landratsamt findet am morgigen Dienstag ein Vortrag zum Thema "Taglilien - robuster geht es nicht!" statt. Beginn ist um 19.30 Uhr im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg (Hockermühlstraße 53). Alle interessierten Gartler sind dazu eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Filmgespräch über Komödie beim EBW

Amberg-Sulzbach.Das Filmgespräch des Evangelischen Bildungswerks Amberg-Sulzbach, das am Donnerstag, 25. April, um 19 Uhr, im Gemeindehaus am Paulanerplatz in Amberg stattfindet, dreht sich um den Film "Die Herbstzeitlosen". Der Sensationserfolg aus dem Schweizer Kino ist eine "Best Ager"-Komödie um Lebensfrust, -lust und Träume, die verlogene bürgerliche Konzepte von Tradition und Sitte gehörig durcheinanderwirbelt. Das Filmgespräch ist eine Veranstaltung in der Reihe "Mitten im Leben - Die Lebensmitte als Aufgabe".

Sonnenzug fährt in den Tiergarten

Amberg-Sulzbach. Der 38. Sonnenzug des Caritasverbandes Weiden-Neustadt fährt am Samstag, 8. Juni mit behindertengerechten Reisebussen nach Nürnberg in den Tiergarten. Eingeladen sind Behinderte, Rollstuhlfahrer sowie ältere und junge Menschen. Auf der Hin- und Rückfahrt werden die Teilnehmer von einem Ärzteteam, Krankenschwestern und dem Malteser Hilfsdienst betreut.

Die Eigenleistung pro Teilnehmer beträgt 40 Euro (im Preis sind Busfahrt, Eintritt, Brotzeit, Mittagessen, Kaffee/Kuchen und Getränke enthalten). Abfahrt ist gegen 8 Uhr in Amberg. Interessierte aus Amberg und Umgebung melden sich an beim Caritasverband Amberg-Sulzbach unter Telefon 0 96 21/47 55-0. Anmeldeschluss ist der 20. Mai. Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmer ein ausführliches Programm.

Anmeldung für die Trocknung

Amberg-Sulzbach. Die Trocknungsgenossenschaft nimmt ab sofort unter der Telefonnummer 0 96 21/6 26 02 Anmeldungen zur Grünfuttertrocknung entgegen. Auch in diesem Jahr kann Grüngut ausnahmslos von sämtlichen Gründland- und Ackerflächen getrocknet werden, da die T-Codierung entfällt. Die Flächen müssen aber eine Lkw-taugliche Zufahrt haben. Außerdem sollten die Parzellen nicht zu klein sein. Aus Kosten der Energieeinsparung sollte nur angewelktes Futter angeliefert werden.

Beratung zum Autismus

Amberg-Sulzbach.Das Netzwerk Autismus, Beratungs-und Koordinierungsstelle für die Oberpfalz, bietet am 17. Mai von 9 bis 12 Uhr wieder Beratung zu Themen rund um Autismus in den Räumen der EB-Stelle Amberg, Dreifaltigkeitsstraße 3, an. Terminabsprachen sind im Sekretariat der Beratungsstelle in Regensburg möglich: Telefon 0941/59 57 99 81 oder per E-Mail opf@netzwerk-autismus.eu
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.