Schafkopf nur für Frauen

Auch das zweite Schafkopf-Turnier nur für Frauen im Bräustüberl war ein großer Erfolg. Der Vorsitzende des Fördervereins für Denkmalschutz, Helmut Ruhland, kündigte für Herbst zwei weitere Karten-Turniere nur für Frauen an: erneut einen Preisschafkopf und ein Rommé-Turnier. Dieses Mal hieß die Turniersiegerin Franziska Fürnrohr (92 Punkte). Sie erhielt eine Küchenwaage. Platz zwei belegte Maria Hartwig, gefolgt von Maria-Luise Schwanitz. Den Trostpreis, eine Flasche Erdbeer-Grappa, erhielt Margarete Schumacher. Der Reinerlös des Turniers wird für eine Überdachung der Dampflok im AW-Gelände verwendet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.