14.08.2014 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Seugaster Feuerwehrnachwuchs schafft Prüfung Appell: Im Bemühen nicht nachlassen

Nach der bestandenen Prüfung (von links): Kommandant Dieter Graf, Ausbilder Stefan Groher, 2. Bürgermeister Helmut Klier, Kreisbrandinspektor Karl Luber, Fabian Prösl, Sandra Voigt, Miriam Graf, Marco Rauscher, Maria Kraus, Nicole Rösch, Lena Rauscher, Vorsitzende und Ausbilderin Isolde Schmidt, Kreisbrandmeister Martin Schmidt und Kreisbrandrat Fredi Weiß. Bild: dg
von Redaktion OnetzProfil

Erfolgreich stellte sich der Nachwuchs der Seugaster Feuerwehr der Prüfung für die bayerische Jugendspange.

Sieben Jugendliche zeigten in fünf Einzel- und fünf Gruppenübungen sowie bei einer schriftlichen Prüfung, was sie in den vergangenen Wochen gelernt hatten. Etwa das Anlegen eines Mastwurfes, Brustbund mit Spierenstich, das Kuppeln von 90 Meter Schlauch oder das Ankuppeln eines CM-Strahlrohres.

Das Schiedsrichterteam mit Kreisbrandrat Fredi Weiß, Kreisbrandinspektor Karl Luber und Kreisbrandmeister Martin Schmidt beglückwünschte die Teilnehmer und die Ausbilder der Seugast Wehr zu den guten Leistungen.

Zweiter Bürgermeister Helmut Klier zeigte sich erfreut. "Macht weiter so und bleibt der Feuerwehr treu", appellierte er. Vor der Brotzeit bedankte sich Kommandant Dieter Graf bei allen für die geopferte Zeit.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.