Sommer-Serenaden 2014

Weiden in der Oberpfalz
22.05.2014 - 00:00 Uhr

Juni: "Ballhausorchester". Peter Wittmann wirft sich in den berüchtigten roten Anzug, schmachtet Schlager, Chansons, Couplets aus den 20er Jahren.

18. Juni: "Back Beat". Elvis, Beatles und andere Legenden lässt Charly Heros Band auferstehen.

22. Juni: Tanzschule Höllriegl. 2013 war das die meistbesuchte Serenade. Nun folgt die Zugabe mit Walzer, Step und Rock 'n' Roll.

25. Juni: "D' 4 Blechseggln" . Unter Leitung von Josef Zweck erklingen urige Wirtshauslieder.

2. Juli: Polizeiorchester Bayern. Große musikalische Bandbreite beweist das Ensemble beim Sondereinsatz in Weiden.

6. Juli: Franz-Grothe-Schule. Die städtische Musikschule verlegt erstmals ihr Sommerkonzert in den Max-Reger-Park.

9. Juli: Stadt- und Jugendblaskapelle. Das Jubiläumskonzert zum 50-jährigen Bestehen.

13. Juli: Ballettschule Yosifova. Auch die Schützlinge von Evelina Yosifova sind gerngesehene Serenaden-Akteurinnen.

16. Juli: "Connection2Rock". Die "älteste Boygroup in Weiden und Umgebung" (Schlagzeuger Reinhold Wildenauer) will auch diesmal nicht alt aussehen. Die Stadt schenkt Wein aus.

23. Juli: "Jack's Heroes". Irish Folk serviert die Band aus der Amberger Gegend.

27. Juli: "Merhaba & Friends". Unter der Leitung von Kerstin Sixl soll orientalischer Tanz die Besucher mitreißen.

30. Juli: "Una serata Italiana - ein italienischer Abend. Mit Rot- und Weißweinen aus Italien, landestypischen Köstlichkeiten und Musik von "Pino Barone e amici".

3. August: "Swing A Ling Ding Big Band". Swing, Jazz und Funk schallen im Big-Band-Sound durch den Park.

6. August: Lower Market. Alte Bekannte bei der Serenade, die wieder Rock, Pop und Schlager im Gepäck haben.

20. August: Kaiser-Jazzer. Die Regensburger um Jürgen Kaiser bringen ihren Dixie und Swing erstmals nach Weiden.

24. August: Serenade der Volksmusik. Mit dabei: "D'Woihauser Straßenmusikanten", "Blecherne Sait'n", die Dudelsack-Kapelle Ledce und die "Freihunger Kirwaleit". Ab 15.45 Uhr bewegt sich ein Festzug vom Alten Rathaus zum Park.

27. August: "Hula Hoop". Schlager ausschließlich aus der Zeit des Wirtschaftswunders wirbeln durch die Reihen.

31. August: "Endow County Ukulele Orchestra" . Die jungen Musiker aus Tirschenreuth und Umgebung machen große Musik mit kleinen Gitarren. (rg)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.