16.08.2014 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Sommerfest in Sindersberger Altenheim entführt Senioren in die "Flower-Power"-Zeit "Gereifter Pilzkopf" blüht auf

Das Heimpersonal unternahm mit den Senioren einen Ausflug in die 60er- und 70er-Jahre. Bild: hfz
von Redaktion OnetzProfil

"Eine Reise ins Glück" sowie eine Wanderung durch die 60er- und 70er-Jahre waren die Höhepunkte des Sommerfestes des Sindersberger Altenheimes. Dabei blickten die Senioren auf Ereignissen aus dieser Zeit zurück und hörten Schlagern. Die Erinnerung an ihre "Flower-Power"-Zeit ließ die Bewohner sichtlich aufblühen.

100 farbenfroh gekleidet Senioren und Angehörige hatten unter dem knallig bunten Schwungtuch Platz genommen. Die Gerontotherapeutin und "Putzperle Huber", Gerlinde Kledtke, hatte eine kurzweilige Revue zusammengestellt, die durch die musikalische Begleitung von Hans Joachim Grajer alle begeisterte. Eine Beatles-Einlage von Wilfried Sauer als "gereifter Pilzkopf" Paul McCartney riss zu Beifallsstürmen hin. Und die Die Heimbeiratsvorsitzende Anneliese Hein berichtete von ihren Urlaubsreisen mit dem Roller und Zeltromantik.

Dadurch angeregt erzählten die Senioren noch viele Geschichten aus der damaligen Zeit. Leckeres vom Grill und dunkles Bier vom Fass servierten der Küchenleiter Günter Bockshorn und sein Team. Das Therapieteam und der neuen Pflegedienstleiter Konrad Nickl bediente die Gäste.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.