Spenden 2012: Positive Bilanz

Eine positive Bilanz der städtischen Spendenaktion für soziale Zwecke im Jahr 2012 hat Oberbürgermeister Kurt Seggewiß gezogen. Insgesamt wurden rund 100 000 Euro an Bedürftige ausgezahlt. Dazu gehörte auch die Hilfe in finanziellen Notsituationen im Einzelfall. Sie reichte von Zuschüssen zur Beschaffung von Kühlschränken bis hin zum behindertengerechten Fahrzeug.

Besonders erwähnte der OB die großzügige Spende der Maria-Seltmann-Stiftung in Höhe von 10 000 Euro. Aber auch das Ergebnis der alljährlichen Weihnachtsaktion konnte sich sehen lassen. Außerdem wurden 80 DAGA-Lebensmittelpakete für kinderreiche Familien ausgegeben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.