SV Schönkirch will auch in Immenreuth punkten
Klarer Aufwärtstrend

Tabellenführer SpVgg SV Weiden II (41 Punkte) scheint das Meisterschaftsrennen in der Kreisklasse Weiden West tatsächlich nochmals spannend zu machen. Nach dem Remis in Krummennaab gab es zu Hause eine 0:2-Niederlage gegen den SV Schönkirch und nun sind die Weidener punktgleich mit dem VfB Mantel (2./41).

Der VfB hat am Sonntag aber die deutlich schwerere Aufgabe vor sich. Er tritt beim FC Vorbach (3./36) an, der mit fünf Siegen und einem Remis die Rückrundentabelle anführt. Da ist die Schuller-Truppe im Gastspiel beim FC Kaltenbrunn (11./19) wohl weniger gefordert.

Der SV Schönkirch (8./26) hat heuer drei seiner vier Spiele gewonnen und sich damit ins gesicherte Mittelfeld abgesetzt. Natürlich wollen die Stiftländer auch beim SV Immenreuth (10./23) punkten.

SV Immenreuth       So.       15 Uhr       SV Schönkirch
Für SVI-Coach Norbert Sieber war das Positivste am Spiel in Hütten (0:0) die Tatsache, dass man endlich wieder einmal zu Null spielte. Darauf will man aufbauen. Doch nun kreuzt mit dem SV Schönkirch die "Mannschaft der Stunde" auf. Für die Immenreuther, denen der komplette Kader zur Verfügung steht, wäre ein Sieg bitter nötig. "Wenn man weiß, wie man sie zu bekämpfen hat, ist auch die SpVgg SV Weiden zu besiegen", freute sich Schönkirchs Trainer Rolf Heil über den überraschenden 2:0-Erfolg am vergangenen Sonntag. Nun steht in Immenreuth eine nicht minder schwierige Aufgabe an. Der SVS bringt dem Gastgeber Respekt entgegen, möchte aber auf jeden Fall punkten. Dabei baut der Gast in erster Linie wieder auf seine in letzter Zeit sehr stabile Abwehr.

Alle Spiele im Überblick

Samstag, 16 Uhr: TSV Krummennaab - SV Kulmain II; Sonntag, 15 Uhr: FC Kaltenbrunn - SpVgg SV Weiden II, SSV Brand - DJK Weiden, SV Immenreuth - SV Schönkirch, SV Grafenwöhr II - Concordia Hütten, FC Vorbach - VfB Mantel, SV Parkstein - TSV Kastl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.