Weiden.
Drachenzähmen vor der Kamera

Drachenzähmen vor der Kamera Weiden. (uz) Das sah ja fast so aus, wie auf dem Filmplakat. Vor der Vorstellung des Animationsfilms "Drachenzähmen leicht gemacht" tauchte im "Neue Welt-Kinocenter" plötzlich ein täuschend echt aussehender Drache "Ohnezahn" in Lebensgröße auf und ließ sich mit den Kinobesuchern, vor allem aber mit den Kindern, fotografieren. Die waren hellauf begeistert von der plüschigen Urzeit-Echse und sahen hinterher den Film mit ganz anderen Augen. Die Geschichte erzählt vom Wik
(uz) Das sah ja fast so aus, wie auf dem Filmplakat. Vor der Vorstellung des Animationsfilms "Drachenzähmen leicht gemacht" tauchte im "Neue Welt-Kinocenter" plötzlich ein täuschend echt aussehender Drache "Ohnezahn" in Lebensgröße auf und ließ sich mit den Kinobesuchern, vor allem aber mit den Kindern, fotografieren. Die waren hellauf begeistert von der plüschigen Urzeit-Echse und sahen hinterher den Film mit ganz anderen Augen. Die Geschichte erzählt vom Wikingerjungen Hicks, der alle Drachen in seiner Gegend gezähmt hat. Hoch im Kurs stehen bei dessen Altersgenossen derweil Drachenrennen. Hicks kann mit dieser Sportart allerdings nur wenig anfangen. Bild: Kunz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.