Weiden.
Kinder spielen mit Senioren

Sackhüpfen war für die Kinder bei Spiel und Sport im Seniorenheim Franz Zebisch eines der Angebote. Die Senioren schauten den Kindern gerne zu und klatschten Beifall, als sie die Ziellinie erreichten. Bild: R. Kreuzer
(kzr) Die Arbeiterwohlfahrt hat ein abwechslungsreiches dreiwöchiges Ferienprogramm angeboten, das nun zu Ende ging. Auch Generationen trafen aufeinander: die Kinder verbrachten im Seniorenheim Franz Zebisch - unter Regie von Heimleiterin Silvia Zeitler und Sozialbetreuerin Rita Schwarz - auch Zeit mit den Senioren. Nach dem gemeinsamen Mittagessen begleiteten sie die Bewohner zur Ruhepause auf ihre Zimmer. Nachmittags ging es erst auf den nahen Spielplatz, dann spielten Jung und Alt "Mensch ärgere dich nicht" und bastelten mit den gesammelten Kräutern, Blumen und Blütensträuchern tolle Kräuterbuschen. Vorsitzende Hilde Zebisch lud außerdem zu Sackhüpfen und Ballspielen in den Garten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.