"Zum Nutzen der Menschen"

Beflügelnd spielt die Stadtkapelle, die Mandelbäume blühen, die Sonne lacht: Im Festzug marschieren die annähernd 190 Mitarbeiter der Volksbank und der Aufsichtsrat am Donnerstagabend vom Stammhaus an der Wörthstraße zur Max-Reger-Halle. Es ist die 87. Vertreterversammlung in der 90-jährigen Geschichte der einstmaligen Gewerbebank. Es spricht für die personelle Kontinuität, dass in neun Jahrzehnten lediglich vier Persönlichkeiten an der Spitze standen: Otto Zahn (1923 bis 1967), Erich Pärr, Ernst Fischer und Gerhard Ludwig. Der amtierende Vorstandssprecher setzt auf "qualitatives Wachstum". "Wertschöpfung aus der Region, für die Region - zum Nutzen der Menschen."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.