02.09.2014 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Zusammenarbeit beim Breitband Freudenberg

von Redaktion OnetzProfil

Freudenberg. (gef) Der Bauausschuss und im Anschluss der Gemeinderat tagen heute im Gemeindezentrum Freudenberg in der Hammermühle.

Der Ausschuss hat in seiner Sitzung, die um 18 Uhr beginnt, über folgende Anträge zu entscheiden: Tekturplan Dr. Thomas Marycz, Freudenberg: Umgestaltung der Flachdach-Doppelgarage zur Dachterrasse im Obergeschoss; Bauantrag Michael Riß, Aschach: Bau eines Einfamilienhauses mit Garage in Aschach; Bauvoranfrage Reinhard Biehler, Schwand: Verschiebung des Standortes für die Errichtung eines Gartenhauses zur touristischen Nutzung; Bauvoranfrage Cornelia und Dominik Heldmann, Hiltersdorf: Errichtung eines eineinhalbstöckigen Einfamilienwohnhauses mit Garage, ohne Keller; Bauantrag Stefanie Wünschmann, Freudenberg: Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Garage; Bauantrag Peter Heinrich, Pursruck: Errichtung einer Doppelgarage.

Anschließend tritt der Gemeinderat zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. Dabei stellt die Tennissparte des SSV Paulsdorf sich und den geplanten Neubau eines Kindertennisplatzes auf dem gemeindlichen Vereinsgelände vor. Im Zusammenhang mit dem Breitbandförderprogramm des Freistaats Bayern wird über den Stand des Verfahrens informiert und soll über eine interkommunale Zusammenarbeit bei der Breitbanderschließung entschieden werden.

Zum Flur- und Dorferneuerungskonzept Greßmühle werden acht Kandidaten für den Vorstand und deren Vertreter benannt.

Schnaittenbach Kreisstraße am Sonntag gesperrt

Schnaittenbach. (ads) Wegen der Einweihung des neu gestalteten Georg-Landgraf-Platzes ist die Kreisstraße AS 19 am Sonntag, 7. September, von 7 bis 20 Uhr ab der Einmündung der B 14 bis zur Kreuzung Am Graben/Schneckengässchen gesperrt.

Die Umleitung erfolgt über Am Graben und Rosenbühlstraße, sie ist ausgeschildert.

Fensterbach Mit dem Bus zum Seniorennachmittag

Fensterbach. Die Seniorenbeauftragte der Gemeinde lädt alle älteren Menschen zum Seniorennachmittag des Landkreises am Samstag, 4. Oktober, von 14 bis 17 Uhr in der Mehrzweckhalle in Oberviechtach ein.

Nach einem kurzen offiziellen Teil gestalten Seniorengruppen aus dem Landkreis die Veranstaltung mit ihren Auftritten kurzweilig und unterhaltsam. Jeder Teilnehmer ab dem 60. Lebensjahr erhält einen Verzehrgutschein im Wert von vier Euro.

Der Bus fährt um 12.30 Uhr in Wolfring ab, die nächsten Haltestellen sind dann Högling, Freihöls, Knölling und Fensterbach. Die Rückfahrt startet in Oberviechtach gegen 16.30 Uhr. Die Busfahrt kostet vier Euro.

Anmeldungen nehmen Dr. Marlene Groitl (Telefon 0 94 38/94 35 71) und Josefine Sperl (Telefon 0 94 38/384) entgegen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp