06.09.2014 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Zwei Tage wird Kirwa gefeiert Hirschau

von Redaktion OnetzProfil

Hirschau. (u) Die Kaolinstadt steht heute und morgen im Zeichen ihrer Kirwa. Ausrichter sind Pfarrgemeinderat, Musikzug und Festspielverein. Heute wird um 17 Uhr im Schlosshof bei der Alten Mälzerei der Baum aufgestellt. Danach herrscht Festbetrieb. Ab 19 Uhr gibt es originelle Musikunterhaltung mit Saskia Krügelstein und ihrer Gruppe Gsoucht und Gfuna.

Der morgige Sonntag wird mit einem Kirchenzug eröffnet. Die Vereine stellen sich dazu um 8.45 Uhr auf dem Festspielgelände auf. Der Gottesdienst beginnt um 9 Uhr in der Pfarrkirche. Nach der Messe geht es unter den Klängen des Musikzugs zum Frühschoppen zur Alten Mälzerei. Am Nachmittag herrscht von 14.30 Uhr bis in die Nacht hinein Festbetrieb. Dazu gibt es ab 18 Uhr bodenständige Musik mit Dieter Kohl und seinen Höidlbrummern. An beiden Tagen ist für Essen und Getränke gesorgt.

Kohlberger Straße wird gesperrt

Hirschau. (ads) Die bisherige Baustelle an der Kreisstraße AS 18 (innerorts Ehenfelder Straße) verlagert sich in Richtung der Kreuzung Ehenfelder, Kohlberger, Haupt- und Mühlstraße. Im Moment wird dort die Wasserleitung erneuert. Dies macht es erforderlich, die Kohlberger Straße stadteinwärts ab Montag, 8. September, bis auf Weiteres zu sperren. Die Umleitung ist ausgeschildert.

Schnaittenbach Kreisstraße AS 19 morgen dicht

Schnaittenbach. (ads) Aufgrund der Einweihung des neu gestalteten Georg-Landgraf-Platzes ist die Kreisstraße AS 19 morgen von 7 bis 20 Uhr ab der Einmündung der B 14 bis zur Kreuzung Am Graben/Schneckengässchen gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Am Graben und Rosenbühlstraße und ist ausgeschildert.

Freibad beendet die Saison

Schnaittenbach. (ads) Das Naturerlebnisbad schließt für diese Saison seine Pforten. Morgen ist die letzte Gelegenheit, seine Bahnen zu ziehen.

Fensterbach Preise für schönste Sandburgen

Dürnsricht. Die Dorfgemeinschaft Dürnsricht lädt Jung und Alt zum dritten Spielplatzfest für morgen ab 14 Uhr auf die Anlage in der Siedlung Dürnsricht Mitte ein. Dabei bauen Kinder in Teams oder auch allein Sandburgen. Die schönsten drei werden prämiert, aber auch alle anderen Teilnehmer erhalten eine kleine Anerkennung. Für Essen und Getränke ist gesorgt mit Kaffee und Kuchen sowie Hamburgern und Bratwürstln. Bei schlechtem Wetter entfällt das Fest.

Kurz notiert

Fensterbach

Rocking Hoot. Stammtisch verschoben auf Sonntag, 14. September.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.