29.12.2016 - 02:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Erster Tag im Rathaus Hans Gradl als Bürgermeister im Amt

Der Wahlausschuss zur Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Schwarzach tagte am Dienstag, 27. Dezember, um 16 Uhr letztmals im Schwarzenfelder Rathaus. Unter Vorsitz von Gemeindewahlleiter Albert Faderl wurde das bisher vorläufige Ergebnis der Stichwahl vom 18. Dezember endgültig festgestellt.

Zweiter Bürgermeister Franz Grabinger (links) gratulierte dem neuen ersten Bürgermeister der Gemeinde Schwarzach, Hans Gradl, zu dessen Dienstantritt und wünschte alles Gute. Bild: ga
von Autor GAProfil

Bei einer Wahlbeteiligung von 65,1 Prozent entfielen 58,7 Prozent der gültigen Stimmen auf den Kandidaten der Freien Wählergemeinschaft (FWG) Altfalter-Weiding-Richt, Hans Gradl, und 41,3 Prozent auf Hubert Jetschmann von der FWG Schwarzach. Nachdem der Gewählte die Annahme der Wahl zwischenzeitlich schriftlich erklärt hat und der Wahlausschuss einstimmig feststellte, dass kein Amtsantrittshindernis vorliegt, trat Hans Gradl am Tag nach der Sitzung, also am 28. Dezember, seine Amtszeit an. Sie wird bis zum Ende der regulären Wahlperiode im April 2020 laufen.

Zweiter Bürgermeister Franz Grabinger, der seit 2. Oktober 2015 während der Krankheit von Alois Böhm und seit dem 22. August 2016 nach dessen Tod die Amtsgeschäfte als Bürgermeister geleitet hatte, wünschte dem neuen Gemeindeoberhaupt alles Gute und ein glückliches Händchen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.