Gewerbegebiet West III soll noch etwas größer werden
Flächen entdeckt

West III soll noch um zwei kleine Grundstücke erweitert werden.
Politik
Weiden in der Oberpfalz
12.09.2017
433
0

Am Dienstag ging es für die Spitzen der Verwaltung bei Gesprächen mit der Regierung der Oberpfalz in Regensburg um das Gewerbegebiet Weiden-West IV. Tagesgeschäft seit langer Zeit. Überraschend ist, dass an diesem Donnerstag, 14. September, im Bau- und Planungsausschuss noch einmal West III auf der Tagesordnung steht.

Dabei geht es um eine kleinere Erweiterung des Gewerbegebietes. Da in dem Bereich, so heißt es im Sachstandsbericht, keine größeren Grundstücke mehr vorrätig sind, hat die Verwaltung angeregt, zwei südlich an den Bebauungsplan angrenzende städtische Waldgrundstücke (Flst.Nr. 1104/2 & 1105/3) einzubeziehen, um auch kleinere Gewerbegrundstücke anbieten zu können.

Das etwa 15 000 Quadratmeter große Gebiet liegt an der Franz-Zebisch-Straße zwischen einem bereits erschlossenen Grundstück und der Bahnlinie nach Bayreuth. Nachbar im Osten ist das Druckzentrum von Oberpfalz-Medien. Im Westen schließt das Unternehmen "Greiwing logistics for you" an.

Die Grundstückspreise liegen dort bei 19,43 Euro pro Quadratmeter ohne Erschließung. Stellungnahmen des Umwelt- und des Bauverwaltungsamtes sowie der Stadtkämmerei (Forstabteilung) wurden bereits eingeholt. Zwei im Geltungsbereich liegende kartierte Biotope werden unverändert übernommen. Die notwendigen Ersatzaufforstungsflächen sind ebenfalls vorhanden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.