Landtagswahl
Weidener Christoph Skutella Oberpfälzer FDP-Spitzenkandidat

Die FDP-Kandidaten für die Landtags- und Bezirkstagswahl im Herbst dieses Jahres. Bild: FDP
Politik
Weiden in der Oberpfalz
21.03.2018
288
0

Die Oberpfälzer FDP hat den Weidener Christoph Skutella zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl im Herbst gewählt. Der 32-jährige Angestellte im öffentlichen Dienst legt seine Schwerpunkte auf die Kultur- und Bildungspolitik, teilten die Liberalen mit. Skutella fordert eine stärkere Eigenständigkeit der Schulen in Budget- und Personalfragen, teilte die FDP mit. Auf Platz zwei Liste wählte die Wahlkreisversammlung den Regensburger Pharmareferent Loi Vo, auf drei Nils Gründer (Student, Neumarkt) und auf vier die Angestellte Silvia Burger-Sippl. Spitzenkandidat für die Bezirkstagswahl ist der 37-jährige Studienrat Stefan Potschaski. Der Regenstaufer Markt- und Kreisrat hat nach eigener Aussage wegen seiner beruflichen und kommunalpolitischen Tätigkeit viele Berührungspunkte mit dem Bezirk. Auf Platz 2 der Liste kandidiert der Neumarkter Prokurist Enrico Pomsel, gefolgt vom Unternehmer und 2. Bürgermeister von Floß, Oliver Mutterer, auf Platz 3 und auf Platz vier die Schwandorfer Lehrerin Daniela Lottner.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.