13.10.2017 - 20:10 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Oberbürgermeister Seggewiß feiert am Samstag 60. Geburtstag Ziellinie langsam in Sichtweite

Kurz nach seinem Amtsantritt als Oberbürgermeister wurde er 50 Jahre alt. Diesen Samstag feiert Kurt Seggewiß nun den 60. Geburtstag. Schließt sich ein Kreis? Beim öffentlichen Empfang am Montag (10 Uhr, Neues Rathaus) will Seggewiß verkünden, ob er sich 2020 nochmals zur Wahl stellt.

Kurt Seggewiß wird 60. Bild: htl
von Ralph Gammanick Kontakt Profil

Vorab hat Ihnen der bayerische Innenminister gratuliert, ein CSU-Mann. Freuen Sie sich darüber?

Kurt Seggewiß: Natürlich, er ist ja der oberste Chef der kommunalen Familie. Da wird er auch nicht nach Partei unterscheiden.

Gibt es jemanden, dem Sie lieber nicht die Hand schütteln würden?

Ach, da stehe ich drüber. Wer mir gratulieren möchte und kommt, dem schüttle ich gerne die Hand.

60 Jahre - was bedeutet dieser Geburtstag für Sie?

Da beginnt noch mal ein wichtiger Lebensabschnitt. Man macht sich Gedanken darüber, wie man die nächsten Jahre noch nutzen möchte. Wenn man sich's auf einem Meterband bis 100 anschaut und die Lebenserwartung von Männern berücksichtigt, erkennt man: Es geht langsam auf die Ziellinie zu.

Und was haben Sie für die nächsten Jahre noch so vor?

Das verkünde ich am Montag.

Also die Antwort auf die Frage, ob Sie 2020 nochmals kandidieren. Ein kleiner Tipp vorab?

Nein. Die Entscheidung ist gefallen, aber die Bekanntgabe erfolgt erst beim Empfang.

Wie haben Sie sich in den vergangenen zehn Jahren verändert?

Vorher war ich relativ sportlich unterwegs. Da habe ich Schindluder getrieben und muss dringend nachbessern. Oberbürgermeister ist halt ein Fulltime-Job. Da sind Sie rund um die Uhr im Einsatz.

Am Samstag feiern Sie zunächst mit der Familie?

Ja, im kleinen Kreis, ganz bewusst. Schließlich muss meine Familie unter meinen Absenzen gewaltig leiden. Da ist oft nur am Abend ein kurzes Gespräch drin. Der Samstag soll ein schöner Tag werden - es sind ja auch 20 Grad angekündigt.

Was außer schönem Wetter wünschen Sie sich?

Für den letzten Lebensabschnitt wünsche ich mir, dass ich die gesundheitliche Konstitution behalte, die ich die vergangenen zehn Jahre hatte. Ich war nie krank. Für solche Voraussetzungen kann man nur dem lieben Gott danken.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.