07.07.2017 - 20:10 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Petra Ringelmann kandidiert für Bayern-Partei

Die Bayernpartei sei im Wahlkreis schon länger nicht mehr auf dem Wahlzettel für die Bundestagswahl vertreten gewesen, erläuterte stellvertretender Kreiswahlleiter Reinhold Gailer. Mit der Weidenerin Petra Ringelmann ändert sich das nun. Die Voraussetzungen für die Direktkandidatur sind erfüllt. Mit 221 Unterstützer-Unterschriften hat sie die Hürde von 200 genommen. Ringelmanns persönliches Ziel ist es, die bayerische Bevölkerung bestmöglich in Berlin zu vertreten. "Es gibt dort keine wirklich richtige bayrische Vertretung." Geboren ist Petra M. Ringelmann in Weiden. Nach der ersten Ausbildung zur hauswirtschaftlichen Betriebsleiterin habe sie in vielen Gegenden in Bayern gearbeitet, jedoch nie die Liebe zur Heimat verloren. Ihr 21-jähriger Sohn engagiert sich im Jungbayernbund, der Jugendorganisation der Bayernpartei. 2003 beendete sie die zweite Ausbildung zur Fachinformatikerin/Anwendungsentwicklung. Seit vier Jahren wohnt Ringelmann wieder in Weiden. Als Schriftführerin und Schatzmeisterin war sie viele Jahre im Kreisverband Oberpfalz-Nord tätig. Seit vorigem Jahr ist sie stellvertretende Bezirksvorsitzende. Bild: R. Kreuzer

von Reinhard KreuzerProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp