06.11.2017 - 15:32 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Prager Korrespondent unserer Zeitung ausgezeichnet Ehrung für Hans-Jörg Schmidt

Prag. (nt/az) Für seinen Beitrag für die stete Annäherung zwischen Tschechen und Deutschen ist der langjährige Prager Korrespondent unserer Zeitung und der Tageszeitung Die Welt, Hans-Jörg Schmidt, am Montag ausgezeichnet worden. In den Räumen der deutschen Botschaft in Prag wurde ihm vom Freundeskreis deutsch-tschechischer Verständigung e.V. das "Goldene Herz für Europa" verliehen. 

Hans-Jörg Schmidt. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Wie der Vorsitzende der ältesten deutsch-tschechischen Versöhnungsinitiative, Alois Hartl, in seiner Laudatio sagte, vermittle Schmidt durch seine journalistische Arbeit und als Buchautor deutschen Lesern ein differenziertes Bild Tschechiens. "Auf diese Weise fördert er gegenseitiges Verständnis über Ländergrenzen hinweg." Der undotierte Preis wurde bisher an 30 Persönlichkeiten verliehen, die sich um die Aussöhnung beider Nachbarvölker verdient gemacht haben. Schmidt ist der erste Journalist, der auf diese Art geehrt wurde. Schmidt berichtet seit 1990 aus Prag, zunächst über die Tschechoslowakei, später über die beiden Nachfolgestaaten Tschechien und Slowakei. Seit vielen Jahren arbeitet Schmidt auch für den Neuen Tag.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.