11.09.2017 - 20:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

A-Klasse Ost: Waidhaus/Pfrentsch führt vor Wurz/Neuhaus – FC Luhe-Markt II feiert mit 3:2 in ... Spielgemeinschaften bauen Vorsprung aus

Am siebten Spieltag der A-Klasse Ost haben sich die Spielgemeinschaften Waidhaus/Pfrentsch (1./16 Punkte) und Wurz/Neuhaus (2./15/ein Spiel weniger) ein kleines Stück von den Verfolgern abgesetzt. Der Spitzenreiter bezwang die SpVgg Schirmitz II (9./9) mit 3:2, der Tabellenzweite gewann gegen den SV Floß (4./12) mit 3:0. Der TSV Püchersreuth (5./11/ein Spiel weniger) und die SpVgg Moosbach (3./13) trennten sich 2:2. Für eine Überraschung sorgte Schlusslicht FC Luhe-Markt II (14./3). Beim VfB Thanhausen (8./9) gelang mit 3:2 der erste Sieg.

von Rudolf Gebert Kontakt Profil

VfB Thanhausen 2:3 (1:1) FC Luhe-Markt II

Tore: 0:1 (14.) Johannes Winderl, 1:1 (25.) Lukas Gleißner, 2:1 (54.) Patrick Schwamberger, 2:2 (62.) Johannes Winderl, 2:3 (87./Foulelfmeter) Christopher Mayer - SR: Reinhard Castro Moreno (TSV Detag Wernberg) - Zuschauer: 50 - Gelb-Rot: (87.) Thomas Schwamberger (VfB)

(csc) Nach einer ganz schwachen Leistung musste der VfB eine Niederlage einstecken. Die Gäste machten von Anfang an Druck und gingen schnell in Führung, die Gleißner mit einem Distanzschuss ausglich. Auch das 2:1 durch Schwamberger gab dem VfB keine Sicherheit. Luhe erzielte das 2:2 und kurz vor Schluss durch einen Foulelfmeter den verdienten Siegtreffer. Die Gäste spielten wesentlich besser, als es der Tabellenplatz widerspiegelt.

Waidhaus/Pfrentsch 3:2 (1:2) SpVgg Schirmitz II

Tore: 0:1 (23.) und 0:2 (31.) Marco Deubzer, 1:2 (34.) Jakub Suransky, 2:2 (70.) Michal Jedlicka, 3:2 (81.) Tomas Florus - SR: Cafer Uludag (SV Waldau) - Zuschauer: 50

(kaa) Die Heimelf verschlief die erste Halbzeit und lag nach einer halben Stunde durch zwei Tore von Marco Deubzer mit 0:2 zurück. In der 34. Minute erzielte der beste Spieler auf dem Feld, Jakub Suransky, nach einem Alleingang den Anschlusstreffer. Weitere Großchancen von Michael Sachs und Peter Tretter blieben ungenutzt. Erst in der 70. Minute gelang Michal Jedlicka der Ausgleich. Zehn Minuten vor Schluss legte Jakub Suransky für Tomas Florus auf, der den glücklichen Siegtreffer erzielte.

DJK Neustadt/WN II 2:0 (0:0) SV Schönkirch

Tore: 1:0 (58.) Stefan Siegert, 2:0 (61.) Michael Obermeier - SR: Rabah Ghennam (SC Luhe-Wildenau) - Zuschauer: 60

(wsc) Ohne zu glänzen, fuhr die "Zweite" der DJK gegen harmlose Gäste einen sicheren Sieg ein. Neustadt bestimmte über die gesamte Distanz das Geschehen, spielte aber vor allem in Halbzeit eins gegen einen tief stehenden Gegner zu langsam und zu umständlich, um sich klare Chancen herauszuarbeiten. Nach dem Wechsel agierte die DJK zielstrebiger. Ein Doppelschlag innerhalb von drei Minuten durch Stefan Siegert und Michael Obermeier brachte die Entscheidung.

TSV Püchersreuth 2:2 (0:0) SpVgg Moosbach

Tore: 0:1 (51./Foulelfmeter) Manuel Herrmann, 0:2 (67.) Kevin Vogel, 1:2 (74.) und 2:2 (82./Foulelfmeter) Andreas Burkhard - SR: Karl-Heinz Klein senior (VfB Rothenstadt) - Zuschauer: 80 - Gelb-Rot: (29.) Jakub Hradek; (68.) Tomas Vitek (beide SpVgg); (89.) Dennis Blömer (TSV)

(ssl) Moosbach begann besser und hatte zwei gute Chancen. Danach kam die Heimelf besser in die Partie. Käs traf die Latte, Burkhard scheiterte freistehend. Nach der Pause sorgte der TSV durch zwei individuelle Fehler selbst für den unnötigen Rückstand. Doch die Heimelf zeigte Moral und kämpfte sich zurück. Nach dem Ausgleich hatten beide Teams das Siegtor auf dem Fuß. Trotz der drei Platzverweise war es eine faire Partie.

VfB Rothenstadt 3:1 (2:1) FC Roggenstein

Tore: 0:1 (7.) Stefan Eiglmeier, 1:1 (22.) Eduard Lenz, 2:1 (44.) Fabian Volkmer, 3:1 (64.) Janik Wolfrath - SR: Wolfgang Amtmann (SV Grafenwöhr) - Zuschauer: 80

(jsf) Obwohl Rothenstadt die bessere Mannschaft war, gingen die Gäste durch Eiglmeier in Führung. Diese hielt aber nicht lange, dann glich Lenz aus. In der Folgezeit ließ der VfB etliche Chancen ungenutzt. Erst kurz vor der Pause traf Volkmer mit einem Distanzschuss zum 2:1. Auch Halbzeit zwei bestimmte der VfB, der erneut viele gute Chancen liegen ließen. Für den Endstand sorgte Wolfrath per Alleingang (64.).

SG Wurz/Neuhaus 3:0 (1:0) SV Floß

Tore: 1:0 (5.) Maba Kante, 2:0 (69.) und 3:0 (82.) Milad Maydavoodi - SR: Rainer Weiß (SF Kondrau) - Zuschauer: 50 - Besondere Vorkommnisse: Beide Mannschaften verschießen jeweils einen Elfmeter

Souveräner Sieg für die SG Wurz/Neuhaus: Angriff auf Angriff rollte in Richtung Flosser Gehäuse und nach einer Ablage von Fritsch erzielte Maba Kante das frühe 1:0. In der zweiten Halbzeit spielte Floß etwas besser mit, kam aber kaum zu torgefährlichen Szenen. Zunächst verschoss Fritsch (SG) einen Elfmeter, dann erhöhte Maydavoodi per Kopf auf 2:0. Damit war der Widerstand der Gäste gebrochen. Erneut Maydavoodi besorgte mit einem 20-m-Schuss den Endstand. In der Schlussphase hielt SG-Torwart Gruber einen Elfmeter.

Statistik

SpVgg Vohenstrauß III - DJK Neukirchen St. Chr. 1:1 (1:0) Tore: 1:0 (8.) Luca Kraus, 1:1 (74.) Max Woppmann - SR: Fabian Felbermeir (SV Haselbach) - Zuschauer: 20

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp