06.05.2016 - 18:52 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

DM in Berlin Schwimmer Wolf zum Auftakt Siebter

Berlin. Der Wettbewerb war eigentlich zum Reinschnuppern, zum Aufwärmen gedacht, doch Philipp Wolf schaffte gleich den Finaleinzug: Bei den deutschen Meisterschaften in Berlin landete der Schwimmer aus Altenstadt/WN über die 50 Meter Schmetterling auf Platz sieben. Er schlug am Freitag nach 24,18 Sekunden an. Deutscher Meister wurde Björn Hornikel (23,63/VfL Sindelfingen) vor dem Hamburger Steffen Deibler (23,78). Wolf hatte sich mit der drittschnellsten Vorlaufzeit (24,29) fürs A-Finale qualifiziert.

Der Altenstädter Philipp Wolf wurde über die 50 Meter Schmetterling Siebter.
von Josef Maier Kontakt Profil

Aber die Rennen waren schnell abgehakt: Was zählt ist der Samstag, dann geht es für ihn um die Olympia-Qualifikation für die Freistil-Staffel: Am morgen tritt der 23-jährige in Vorlauf drei an. Unter anderem ist dort auch sein Trainingskollege Marco di Carli der Gegner. Am frühen Abend wird das A-Finale ausgetragen. Sollte Wolf unter den ersten Vier landen, hat er gute Chancen in Rio dabei zu sein.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.