14.06.2004 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Doppel-Finale: Delfino/Rudi unterliegen Tipsarevic/Zovko Zu hohe Fehlerquote

von Rudolf Gebert Kontakt Profil

Mariano Delfino und Patricio Rudi haben im "heimischen Sportpark" die Titelverteidigung verpasst. Die beiden Argentinier des TC Grün-Rot Weiden verloren am Sonntag beim A.T.U-Cup das Doppel-Finale gegen die serbisch-kroatische Kombination Janko Tipsarevic und Lovro Zovko mit 4:6 und 6:7.

Das südamerikanische Duo konnte ausgerechnet im Endspiel nicht an die in den Runden zuvor gezeigten Leistungen anknüpfen. Immerhin hatten Delfino und Rudi in der zweiten Runde die topgesetzten Spanier Oscar Hernandez und Alex Lopez Moron mit 7:6, 3:6, 7:6 bezwungen. Und im Halbfinale am Samstag hatten auch die an Position drei eingestuften Schweden Simon Aspelin und Robert Lindstedt beim 6:3, 6:4 keine Chance.

Das Finale begann für die beiden "Weidener" denkbar schlecht. Delfino, der sich die höchste Fehlerquote aller vier Spieler leistete, gab sofort sein Service zu Null ab. Von diesem Vorteil zehrten Tipsarevic und Zovko, die bei eigenem Aufschlag im gesamten Match nur einen Breakball zuließen, bis zum Satzgewinn (6:4).

Im zweiten Satz hielten alle vier Spieler ihren Aufschlag. Delfino und Rudi legten jeweils vor, Tipsarevic und Zovko zogen immer nach - bis zum 6:6. Der Tiebreak musste entscheiden und hier hatten die beiden Argentinier bei einer 5:1- und 6:3-Führung den Satzausgleich vor Augen. Doch es folgten fünf verschlagene Bälle und nach insgesamt 103 Minuten durften sich Tipsarevic - er hatte nach dem Einzel-Finale nur eine Stunde Pause - und Zovko über Spiel, Satz und Sieg freuen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.