Eishockey
Nur eine magere Ausbeute

Die Bundesliga-Schüler des 1. EV Weiden (im Bild Elias Maschke, links, im Heimspiel gegen Schwenningen) blieben beim Doppelstart in Ravensburg ohne Punkte. Die beiden Partien gingen mit 1:6 und 0:2 verloren. Bild: Gebert
Sport
Weiden in der Oberpfalz
11.01.2017
27
0

Die Young Blue Devils haben schon öfters gejubelt. Lediglich zwei Mannschaften durften sich zuletzt über Siege freuen.

Die Nachwuchsteams des 1. EV Weiden haben am zurückliegenden Wochenende sehr durchwachsen abgeschnitten. Nur die U14 in Peiting und die U19 gegen Nürnberg fuhren Punkte ein.

U23 Förderliga Meisterrunde

TEV Miesbach - SG Bayreuth/Weiden 6:1, Wanderers Germering - SG Bayreuth/Weiden 10:2

Durch diese beiden klaren Niederlagen gegen die beiden Spitzenreiter ist man aus dem Rennen um die Meisterschaft. Dennoch gehört die SG zu den sechs Top-Teams in Bayern. Dies ist ja bereits als Erfolg zu werten.

U19 Bayernliga Meisterrunde

Young Blue Devils - EHC 80 Nürnberg 6:1 (0:0, 2:1, 4:0)

6. Sieg im 6. Spiel der Meisterrunde: Trainer Brabec konnte nur auf zehn Feldspieler zurückgreifen. Trotzdem übernahmen die Young Blue Devils von Anfang an die Kontrolle. Aber erst im letzten Drittel brach Nürnberg völlig ein. Am Freitag gegen Straubing besteht die Möglichkeit, die Tabellenführung zu übernehmen. Tore: Wolf (3), Lindmeier 1, Horn 1, Zellner 1.

U16 Schüler Pokalrunde

EV Ravensburg - Young Blue Devils 6:1 (1:0, 3:1, 2:0)

Etwas müde wirkte das Schüler-Team durch die lange Anreise. So war es auch nicht verwunderlich, dass sich die Spritzigkeit des Gastgebers für ihn positiv im Spielverlauf auswirkte. Tor: Rass.

EV Ravensburg - Young Blue 2:0 (1:0, 1:0, 0:0)

Besser lief es am Sonntag. Ein hochmotiviertes Weidener Team wollte sich revanchieren. Mehrfach verhinderten Pfosten und Latte einen Torerfolg. Auch etliche Großchancen konnten die Gäste nicht verwerten. Durch diese beiden Niederlagen haben die Young Blue Devils die Spitzengruppe etwas aus den Augen verloren.

U14 Bayernliga Qualifikation

EC Peiting - Young Blue Devils 3:4 (1:0, 0:2, 2:2)

Die U14 gewinnt ein spannendes Spiel in Peiting mit einem K.-o.-Tor sieben Sekunden vor dem Ende mit 4:3. Tore: Klein 1, Vinzens 1, Schönberger 1, Schmidt 1

Young Blue Devils - EHC München 4:6 (1:3, 2:0, 1:3)

Es war lange Zeit ein offenes Spiel gegen den Nachwuchs von Red Bull München. Erst im letzten Abschnitt stellte der Gast die Weichen auf Sieg. Insgesamt eine vermeidbare Niederlage, da Weiden seine vielen Chancen nicht nutzte. Tore: Schmidt 3, Klein 1.

U12 Bayernliga Qualifikation

Young Blue Devils - EHC Bayreuth 3:12 (3:3, 0:7, 0:2)

Das Weidener Rumpfteam (13 Spieler) hielt nur ein Drittel mit. Bayreuth setzte seine spielerische Überlegenheit danach in Tore um. Tore: Schärdel 1, Kellner 1.

U10 Turnier in Chemnitz

Bei diesem Freundschaftsturnier erreichte Weiden den 2. Platz, einen Punkt hinter Sieger Crimmitschau.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.