23.04.2017 - 19:58 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Final-Four-Turnier in Weiden Sulzbach-Rosenberg holt Bezirkspokal

In der Bezirksoberliga belegte die BG Sulzbach-Rosenberg nur den vierten Platz - hinter BOL-Meister TV Amberg und dem Dritten, den Hamm Baskets Weiden II. Beim Final-Four-Turnier um den Bezirkspokal der Oberpfälzer Basketballer schaltete das Team von Coach Thomas Ruhland jedoch beide Liga-Konkurrenten aus und holte verdient den Titel. 88:73 (48:47) hieß es im umkämpften Finale gegen Amberg.

Das umkämpfteste Duell des Final-Four-Turniers lieferten sich die unterklassige Regio-Reserve der DJK Neustadt/WN (weiße Trikots) und der TV Amberg. Am Ende hatten die Amberger "Knights" - frischgebackener Meister der Bezirksoberliga - mit 79:71 die Nase knapp vorne. Bild: Tobias Schwarzmeier
von Tobias Schwarzmeier Kontakt Profil

Die Fans in der Weidener Mehrzweckhalle bekamen am Samstag ansehnlichen Basketball geboten und ein Finale, das wegen des Derby-Charakters eine besondere Intensität bekam. Beide Teams kannten sich aus diversen Begegnungen in der Liga und Aufstiegsrunde zur Bayernliga genau. So blieb das Endspiel lange ausgeglichen. Amberg profitierte von seinen schnellen Außen, während Sulzbach mit variablem Angriffsspiel überzeugte.

Die größere Konstanz der BG - Amberg leistete sich ein schwächeres drittes Viertel - gab schließlich den Ausschlag. Sulzbach profitierte gegenüber dem Lokalrivalen im Turnierendspurt auch von Kräftereserven durch das deutlich einfachere Halbfinale. 93:58 (47:26) bezwangen sie in einer einseitigen Partie Gastgeber Weiden, der einen schwarzen Tag erwischt hatte. Amberg hingegen musste in der Vorschlussrunde beim knappen 79:71 (38:29) gegen die zweite Mannschaft der DJK Neustadt/WN bis zuletzt an seine Grenzen gehen.

Quintuple für Neumarkt

Bei den Damen wurden die Fibalon Baskets Neumarkt einmal mehr ihrer Favoritenrolle gerecht. Eine solide Leistung reichte dem Bezirksoberligisten von Coach Korbinian Ferstl zum 62:29 (35:10)-Erfolg gegen tapfer kämpfende Basketballerinnen des ASV Cham (Bezirksklasse). Bereits der fünfte Pokalsieg in Folge für das Ausnahmeteam.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.