30.06.2016 - 02:10 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Fußball Kreisligaschiedsrichter gut vorbereitet

Die Kreisligaschiedsrichter der Kreisgruppe Weiden absolvierten einen Zweitageslehrgang. Zu Beginn stand ein Lauf, danach gab es einen Regeltest mit 15 Fragen, den alle souverän meisterten. Nach einem Rückblick und der Vorschau auf die nächste Saison durch Obmann Willi Hirsch erläuterte Lehrwart Manfred Naber die Regeländerungen. Kreisligaschiedsrichter der neuen Saison sind: Markus Bäuml (Kohlberg/Röthenbach), Stefan Betz (Etzenricht), Andreas Kink senior (Störnstein), Natalie Kink (Vohenstrauß), Roman Mastalar (Wurz), Stefan Nörl (SpVgg SV Weiden), Michael Ott (Vohenstrauß), Moritz Schieder (Neunkirchen), Ulrike Schraml (Neudorf), Klaus Seidl (Flossenbürg), Alexander Suttner (Grafenwöhr), Roland Wendl (Störnstein). Neu in der Kreisliga sind: Johannes Zintl (Reuth), Enes Özbay (Anadoluspor Weiden) und Christian Hirsch (Floß). Mit auf dem Bild sind der Schiedsrichterausschuss, die Verbandsliga-Schiedsrichter und die Bezirksliga-Schiedsrichter. Bild: hfz

von Redaktion OnetzProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.