Handball
Weiße Heimweste behalten

Nach zwei Niederlagen in Folge wollen die Handballdamen des HC Weiden in der Bezirksoberliga endlich wieder siegen. Bisher haben die Damen des Trainergespanns Jannis Prelle und Thomas Baldauf auf dem heimischen Parkett nicht verloren. Und auch am Sonntag um 19 Uhr bietet sich für die Gastgeberinnen gegen die SG Rohr/Pavelsbach die Chance auf Zählbares.

Nach einem relativ guten Start in die Saison befinden sich die HC-Frauen derzeitig in einem Tief. Mitverschuldet durch die krankheitsbedingt geschwächten Spielerinnen konnten sie in den letzten Begegnungen keinen Punkt einfahren. Das soll sich am Wochenende wieder ändern.

"Wir hatten ein zu langes Tief. Es gab viele Kranke, die dann doch spielten und sich nicht auskurierten. Unser Kader ist nun mal sehr klein, da sind wir auf jede Spielerin angewiesen. Ausfälle dürfen wir uns nicht mehr leisten", sagt Tom Baldauf.

Wenn man sich die Ergebnisse der vorangegangenen Begegnungen gegen die Gäste anschaut, stellt man fest, dass eine Partie auf Augenhöhe zu erwarten ist. "Unsere Mädels haben letztes Wochenende wieder einmal gezeigt, dass sie durch Zusammenhalt und Kampfgeist auch sechs Tore Differenz aufholen können. Leider waren etliche Spielerinnen so geschwächt, dass sie die Leistung nicht halten konnten und am Ende mussten wir dann doch als zweiter Sieger vom Feld gehen", so Prelle.

Gelingt es den Weidenerinnen, eine stabile Abwehr zu stellen, werden sich gute Kontermöglichkeiten ergeben, die zu einfachen Toren genutzt werden können. Hier müssen die Max-Reger-Städterinnen allerdings konzentriert abschließen. Es wird ein spannendes und aufregendes Spiel geben.

HC Weiden: Babsi List ( Tor ), Nina Rittner, Jasmin Häring, Aileen Häuber, Alexandra Stahl, Maria Schlosser, Luisa Ruhland, Teresa Reichl, Maria Dirnberger, Tamara Rittner, Nadine Götz, Ilona Rath-Lux, Sarah Eichinger

Unsere Mädels haben letztes Wochenende wieder einmal gezeigt, dass sie durch Zusammenhalt und Kampfgeist auch sechs Tore Differenz aufholen können.Trainer Jannis Prelle
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.