14.03.2018 - 20:00 Uhr
Weiden in der Oberpfalz

Herbert Tischer feiert 80. Geburtstag "Sportsfreund mit Herz" wird 80

Herbert Tischler, unter anderem Ehrenpräsident des Stadtverbandes für Leibesübungen, feiert seinen 80. Geburtstag. Bild: rdo
von Autor rdoProfil

Herbert Tischler begann seine sportliche Karriere 1943 beim Purzelvolk des Turnerbunds Weiden. Später war er Sportabzeichenprüfer, Turnrat und Festleiter zum 125. Jubiläum, fungierte als zweiter Schriftführer, dritter, zweiter und schließlich von 1993 bis 2013 als erster Vorsitzender. Seit 2013 ist er TB-Ehrenvorsitzender. Vor Jahren bekam er dafür das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten. Am Freitag, 16. März, feiert der Sportsfreund seinen 80. Geburtstag.

"Er ist ein Kämpfer für den Weidener Sport mit Ecken und Kanten, aber mit Geradlinigkeit, Ehrlichkeit und Herz". So bezeichnete Oberbürgermeister Kurt Seggewiß den im März 2017 ernannten Ehrenpräsidenten des Stadtverbandes für Leibesübungen (SfL).

Im SfL begann er 1989 als Sportfunktionär, Kassenprüfer und Schriftführer. 1993 wurde er Präsident - und blieb es 24 Jahre. Tischler engagierte sich in vielen Sportbegegnungen mit den Weidener Partnerstädten, organisierte den Sportaustausch mit Issy-les-Moulineaux und ist dort auch seit 2004 Ehrenbürger. Er bringt sich im Sportbeirat ein und war eingebunden als Stiftungsrat der Sportförderungsstiftung der ehemaligen Stadtsparkasse Weiden. Beim BLSV vertritt er unter anderem die Belange für Sportabzeichen.

Für seine herausragenden Verdienste und sein Lebenswerk um den Weidener Sport verlieh ihm die Stadt im Juni 2017 die Goldene Bürgermedaille.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.