Inlinehockey
Piranhas stecken Rückstand weg

Sport
Weiden in der Oberpfalz
04.07.2017
30
0

Pleystein/Weiden. Die Reise der Pleystein Piranhas führte zuletzt zum Valznerweiher nach Nürnberg und zu den dort ansässigen Knights. Direkt am Trainingsgelände des Fußball-Zweitligisten befindet sich die Spielfläche der Franken, auf der man einen 9:3 (2:2, 3:1, 4:0)-Auswärtserfolg feierte. Die Piranhas bleiben damit in der Inlinehockey-Regionalliga Südost Tabellenzweiter.

Die ersten zehn Minuten kämpften die Piranhas mehr mit sich selbst als mit dem Gegner. Auf dem Teerplatz konnte der Gast nicht wie gewohnt sein Spiel aufziehen. Man verzettelte sich in zu vielen Einzelaktionen und geriet folgerichtig schnell mit 0:2 in Rückstand. Unmittelbar nach dem 0:2 nahm sich jedoch Schopper ein Herz, umkurvte vom eigenen Tor aus drei Mann und versenkte die Kugel in den Maschen zum Anschlusstreffer. Dieses Tor war so etwas wie die Initialzündung für die Grün-Schwarzen. Ab sofort lief der Ball. Die Nürnberger mussten viele Strafzeiten nehmen, übertrieben es das ein oder andere Mal ein bisschen mit dem Einsatz. Eine Überzahlsituation verwertete Dürr zum 2:2-Pausenstand.

Nach der Drittelpause legten die Piranhas noch einen Zahn zu. Drei schnelle Tore durch N. Kroschinski (2) und Martin brachten einen komfortablen 5:2-Vorsprung. Zwar schafften die Knights noch einmal den Anschluss zum 3:5, dies sollte aber der letzte Treffer für die Nürnberger gewesen sein. Im letzten Abschnitt spielten die Piranhas ihr Pensum souverän herunter und ließen sich auch von der aufkommenden Härte der Knights nicht provozieren. Schopper, Stolz, Groz und Dürr stellten den 9:3-Endstand sicher.

Tor: Völkl. Feld: Bienek (0 Tore/0 Assists), Held (0/0), Groz (1/1), Schopper (2/1), Zellner (0/3), Kroschinski (0/1); Martin (1/2), Koppmann (0/0), Grimaldi (0/0), Dürr (2/0), Stolz (1/1), Kroschinski (2/0).

Tabelle

1. IHC Atting Wölfe 11 214:51 33 2. Pleystein Piranhas 10 151:66 27 3. TV Augsburg 2 10 99:75 21 4. Croc. Donaustauf 12 120:118 18 5. Buffalos Straubing 11 101:156 9 6. Marktoberdorf 9 88:106 8 7. Nürnberg Knights 10 66:132 6 8. Deggendorf Pflanz 2 9 39:174 1
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.