07.12.2017 - 20:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Kegeln Pokalschlager am Wasserwerk

In der vorgezogenen Achtelfinal-Begegnung des DKBC-Pokals hat der SKC Gut Holz SpVgg Weiden am Samstag (13 Uhr) den KC Schrezheim zu Gast. Der Aufsteiger ist ein echter Prüfstein, schließlich führen die Gäste aus dem Ostalbkreis derzeit die Tabelle der 2. Bundesliga Süd/West an.

von Norbert DietlProfil

Nicht mit dem Bayernligisten aus dem schwäbischen Schretzheim, sondern mit dem Zweitligisten Schrezheim aus Baden-Württemberg bekommt es der SKC Gut Holz SpVgg Weiden am Samstag zu tun. Die eigentlich erst im Januar 2018 angesetzte Begegnung wurde im Einvernehmen der beiden Klubs vorverlegt.

Als Aufsteiger führen die Gäste aus der Großgemeinde Ellwangen/Jagst die Tabelle der 2. Bundesliga Süd/West an. Die gute Platzierung erklärt sich dadurch, dass man mit Fabian Böhm (5), Fabian Lutz (9) und Srdan Sokac (10) gleich drei Spieler unter den Top-Ten der Liga in seinen Reihen hat und mit Thomas Schweier ein vierter Spieler auf Rang 11 liegt. Alle vier Kegler weisen einen Saisonauswärtsschnitt zwischen 590 und 600 Holz auf. So gleichmäßig gut besetzt ist sonst kein Team in dieser Liga. Aber auch die Schrezheimer sind nicht unverwundbar. Das musste man am letzten Spieltag erkennen, als es bei Schlusslicht Niederstotzingen mit 3:5 eine überraschende Niederlage gab. Deshalb muss sich Schrezheim von den Mannschaftspunkten her den Herbstmeistertitel mit dem SSV Bobingen teilen.

Aber auch Weiden patzte im letzten Zweitligaspiel. Gegen die auswärts bis dahin sieglose TSG Kaiserslautern gab es auf eigener Bahn ein 3:5. Dass mit Thomas Schmidt und Stefan Heitzer zwei Stammkräfte verletzungsbedingt fehlten, kann dabei nicht als Ausrede gelten. Gegen Schrezheim kann Weiden wieder auf die Stammformation zurückgreifen. Markus Schanderl, Thomas Immer, Thomas Schmidt, David Junek, Stefan Heitzer und Michael Gesierich werden das Ziel Viertelfinal-Einzug in Angriff nehmen. Simon Wilde, Dennis Greupner und Tobias Lobinger stehen als Ersatzspieler zur Verfügung.

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.