12.09.2017 - 15:42 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Kein Wort zum Sport Heute mit Dominik Forster

Wo möchten Sie gerne leben?

von Fabian Leeb Kontakt Profil

Ich fühle mich in Weiden und Umgebung sehr wohl. Ein Urlaub im Ausland ist eine willkommene Abwechslung, aber ich bin immer froh, wieder in die Heimat zu kommen.

Was sind Ihre persönlichen Stärken?

Ruhe, Gelassenheit und immer ein offenes Ohr für meine Mitmenschen.

Was war Ihr größter Fehler?

Ich habe noch nie bewusst einen großen Fehler gemacht. Das wird mir hoffentlich auch nie passieren.

Wer wollten Sie als Kind sein?

Ich finde mehrere Personen interessant, vor allem Sportler. Aber mein größtes Vorbild sind meine Eltern.

Was war Ihr schlimmster/bester Schulstreich?

Ich war in der Schule immer sehr anständig. Vielleicht hätte ich aber mal einen ausprobieren sollen.

Mit welchem Promi würden Sie gerne mal einen Kaffee trinken?

Ich verbringe viel lieber Zeit mit meiner Familie und Freunden. Das ist die schönste und kostbarste Zeit des Lebens. Außerdem mag ich eh' keinen Kaffee.

Welchen Satz hassen Sie am meisten?

Dass etwas nicht möglich sei. Ich versuche immer, nach dem Motto "Ich denke, also bin ich, denk ich positiv, gewinn' ich" zu leben.

Was haben Sie sich von Ihrem ersten Gehalt/Ihrer ersten Siegprämie gekauft?

Von meinem ersten Gehalt als Physiotherapeut habe ich mir einen Fernseher gekauft. Den habe ich immer noch zu Hause stehen.

Bei welcher Nachspeise können Sie einfach nicht widerstehen?

Ich sage selten "Nein" zu Nachspeisen. Ich bin wohl allgemein ein süßer Kerl (lacht). Das sagt zumindest meine Frau immer.

Welche Fernsehsendung ist für Sie Pflicht, bei welcher schalten Sie sofort weg?

Ich bin ein sehr sportbegeisterter Mensch. Egal, ob Fußball, Eishockey, Basketball, Tennis oder Volleyball - das läuft bei uns alles zu Hause. Bei RTL-II-Soaps schalte ich sofort weiter.

Was ist Ihre Lieblingsbeschäftigung?

Neben dem Fußball verbringe ich viel Zeit mit meiner Frau. Zudem gehe ich gerne mit Freunden in die Stadt oder wir spielen Karten bei einem oder auch mal zwei Bieren.

Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, würde ich ...

... nichts ändern. Ich muss ehrlich sagen, dass ich mit meinem Leben überaus glücklich bin.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.