17.04.2018 - 21:56 Uhr
PirkOberpfalz

Kein Wort zum Sport: Maximilian Zeus

In unserer wöchentlichen Rubrik verrät der Läufer, welcher Sportler als Kind sein größtes Vorbild war und welchen Satz er am meisten hasst.

von Josef Maier Kontakt Profil

Wo möchten Sie gerne leben?

Mir gefällt es momentan gut an meinem Studienort in Bayreuth und zu Hause in Pirk. In den Bergen zu wohnen, kann ich mir aber auch vorstellen.

Was sind Ihre persönlichen Stärken?

Meine Einsatzbereitschaft.

Was war Ihr größter Fehler?

Ich habe sicherlich schon ein paar Fehler gemacht, aber ein besonders schlimmer fällt mir nicht ein.

Wer wollten Sie als Kind sein?

Der Biathlet Martin Fourcade. Er ist bei jedem Wettbewerb total fokussiert und bringt immer seine Leistung.

Was war Ihr schlimmster/bester Schulstreich?

Da fällt mir jetzt keiner ein ...

Mit welchem Promi würden Sie gerne mal einen Kaffee trinken?

Ganz spontan mit der Schauspielerin Emma Watson. Ich habe mehrere Filme von ihr gesehen. Sie ist, finde ich, eine interessante Persönlichkeit.

Welchen Satz hassen Sie am meisten?

Jeder hat mal einen schlechten Tag.

Was haben Sie sich von Ihrem ersten Gehalt/Ihrer ersten Siegprämie gekauft?

Damals habe ich für ein neues Rennrad gespart und die Prämie dafür verwendet.

Bei welcher Nachspeise können Sie einfach nicht widerstehen?

Mit Tiramisu und Mousse au Chocolat kann man mir fast immer eine Freude machen.

Welche Fernsehsendung ist für Sie Pflicht, bei welcher schalten Sie sofort weg?

Ich schaue gerne "Die beste Show der Welt". Bei den meisten Castingshows schalte ich weg.

Was ist Ihre Lieblingsbeschäftigung?

Neben dem Sport vor allem Freunde treffen.

Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, würde ich ...

kaum etwas anders machen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.