29.05.2004 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Kinateder verlängert bei den Blue Devils - Am Montag Fanstammtisch Kapitän bleibt an Bord

Am Pfingstmontag um 10 Uhr halten die Blue Devils in der Gaststätte des Eisstadions einen Fanstammtisch ab. Neben den Verantwortlichen wird auch Kapitän Christian Kinateder, der diese Woche seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert hat, anwesend sein.

von Rudolf Gebert Kontakt Profil

Der 30-jährige Kinateder gehört seit 1999 dem Kader des 1. EV Weiden an. Der Allrounder ist damit neben Jan Penk der dienstälteste Nicht-Weidener. In der letzten Saison hat Kinateder seine Vielseitigkeit unter Beweis gestellt - er spielte in der Verteidigung und im Sturm. Ganz nebenbei avancierte er mit 28 Punkten (9 Tore, 19 Assists) zum besten deutschen Skorer bei den Blue Devils. In der kommenden Spielzeit ist Kinateder wieder als Center einer Sturmreihe vorgesehen, da in der Verteidigung genügend Spieler zur Verfügung stehen werden, um sogar mit vier Reihen zu agieren.

Schwedischer Verteidiger

Mit der Weiterverpflichtung von Kinateder werden es immer weniger freie Plätze für deutsche Spieler, die die Devils noch besetzen wollen. Und auch bei den ausländischen Akteuren sind die Planungen schon sehr weit fortgeschritten. Beim Fanstammtisch am Pfingstmontag wird mindestens ein Neuzugang vorgestellt, persönlich wird er allerdings nicht anwesend sein. Bei der Neuverpflichtung handelt es sich um einen schwedischen Verteidiger. Und sollte über die Pfingstfeiertage alles wie geplant laufen, werden die Devils am Montag noch einen weiteren Verteidiger präsentieren.

Inzwischen ist auch der Dauerkartenverkauf angelaufen. Vergangene Woche wurden alle Dauerkartenbesitzer angeschrieben. Sie haben jetzt bis zum 11. Juni Zeit, ihren angestammten Sitzplatz wieder zu erhalten. Die Preise für die Dauerkarten bleiben gegenüber der vergangenen Saison unverändert. Interessenten, die erstmals eine Dauerkarte kaufen wollen, können sich an die Geschäftsstelle der Blue Devils wenden - per Postkarte (Dr. Martin-Luther-Str. 3, 92637 Weiden) oder per E-mail (info[at]evweiden[dot]de).

Beim Fanstammtisch ist also für reichlich Gesprächsstoff gesorgt. Die Verantwortlichen werden dabei Rede und Antwort stehen. In erster Linie soll die Veranstaltung aber den Anhängern die Möglichkeit geben, Vorschläge zu unterbreiten, was am "Drumherum" bei den Spielen und bei den Devils allgemein verbessert werden kann.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.