06.12.2016 - 02:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Kraftsport Weidener Bankdrücker überzeugen bei nordbayerischer Meisterschaft

Die nordbayerischen Meisterschaften im Kraftdreikampf fanden dieses Jahr in Forchheim statt. Die Weidener Georg Weiß, Jonas Mockwitz und Franz Spindler (von links) zeigten sich von ihrer stärksten Seite. Während das Teilnehmerfeld weitgehend in Equipment antrat, starteten die Weidener ohne Ausrüstung und setzten damit gleich ein Ausrufezeichen. Georg Weiß und Franz Spindler erreichten bei ihrem ersten Kraftdreikampf auf Anhieb den zweiten Platz und sicherten sich mit 540 und 600 Gesamtpunkten die Vizemeisterschaft. Eine Hauptrolle übernahm "Newcomer" Jonas Mockwitz. Das 19-jährige Naturtalent aus Neustadt bestätigte seine herausragenden Trainingsleistungen und holte überraschend mit einer Gesamtzahl von 572,5 Punkten seinen ersten Titel und die damit verbundene nordbayerische Meisterschaft. Der KSP Weiden beschließt mit einem dritten Platz, drei Vizemeisterschaften sowie einem Meistertitel im Kraftdreikampf eine erfolgreiche Debütsaison. Bild: hfz

von Redaktion OnetzProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.