04.05.2018 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Reitsport Reitsportnachwuchs fest im Sattel

Das mittlerweile 21. Übungsturnier der Reitsportgemeinschaft Weiden (RSG) am 1. Mai war nicht nur der Start in die "grüne Saison", sondern bildete in sportlicher Hinsicht auch die Auftaktveranstaltung zum 50-jährigen Bestehens des Vereins. In insgesamt acht Wertungsprüfungen bis zur Klasse A waren Nachwuchsreiter aller Weidener Reitvereine und geladene Gäste am Start.

Hannah Werner gewann mit Magic Boy das Abschlussspringen der RSG Weiden. Bild: otr
von Norbert DietlProfil

Die RSG Weiden hatte mit ihrem Turnier in erster Linie die benachbarten Reitvereine RC am Schwedentisch, RFZG Moosbürg und PSG Eichenhof Frauenricht im Visier. Aber auch in diesem Jahr waren wieder persönlich geladene Gäste startberechtigt. Hans-Joachim Meyer (Regenstauf) und Susanne Özates (Etzenricht) hatten als Turnierrichter in der großen Reithalle die Dressurvorstellungen zu bewerten; die Reiterwettbewerbe und die beiden Springprüfungen fanden auf dem Außenplatz statt.

Die Reiterwettbewerbe "Schritt-Trab" und "Schritt-Trab-Galopp" mussten wegen der Vielzahl der Teilnehmer auf vier bzw. sechs Abteilungen aufgeteilt werden. Die beiden Dressurprüfungen der Klasse A, zu der vierjährige und ältere Pferde zugelassen waren, bildeten den Höhepunkt der Dressurwettbewerbe. Die Dressurreiterprüfung Kl. A gewann Larissa Wolfrum (RC Münchsgrün) mit "Lupone" und einer Wertnote von 7,0. In der Dressurprüfung Kl. A gab es einen "Heimsieg". Andrea Nicklas (RSG Weiden) gewann mit der Wertnote 8,0 mit "Landolfa" diese Prüfung und verwies Larissa Wolfrum diesmal auf den zweiten Platz.

In der Stilspringprüfung mit erlaubter Zeit, es ging hier über sieben Hindernisse bis zur Höhe von 80 cm, hatten am Ende Hannah Werner (RFZG Moosbürg) und "Magic Boy" bei einer Wertnote von 6,5 die Nase vorn. Im Vorjahr hatte Hannah Werner schon den zuvor ausgetragenen Springreiterwettbewerb gewonnen, bei dem heuer Franziska Reil (PSG Eichenhof Frauenricht) siegte.

Ergebnisse

Dressur WB: 1. Annika Baierlein (Pffrd. Kulmbach) - Gründleinshof Dinara - 7,50. Dressurreiter WB: 1. Hannah Werner (RFZG Moosbürg) - Moosbürg's Boreo - 8,00. Reiter WB (Schritt-Trab-Galopp): (1. Abt.:) 1. Maja Wagner (RSG Weiden) - Casandra - 7,20. (2. Abt.). 1. Mariella Bernlochner (RFZG Moosbürg) - Don Parlo - 7,60. (3. Abt.): 1. Laura Wild (RSG Weiden) - Casandra - 7,80. (4. Abt.:) 1. Lara Lang (RSG Weiden - Martini - 7,60. (5. Abt.): 1. Isabell Keßl (RC Weiden) - See you - 7,00. (6. Abt.): 1. Eluisa Bucksteeg - Santino - 6,80. Reiter WB (Schritt-Trab): (1. Abt.): 1.Lara Moller (RSG Weiden) - Lola - 6,70. (2. Abt.): 1. Viktoria Seltmann (RC Weiden) - Bounty - 7,50. (3. Abt.): 1. Lea Meißner (PSG Eichenhof Frauenricht) - Lilly Marlene - 7,00. (4. Abt.): 1. Iris Schimmerer (RC Weiden) - Gina - 6,80. Dressurreiterprüfung gem. Kl. A: 1. Larissa Wolfrum (RC Münchsgrün) - Lupone - 7,00. Dressurprüfung gem. Kl. A: 1. Andreas Nicklas (RSG Weiden) - Landolfa - 8,00. Springrreiter WB: 1. Franziska Reil (PSG Eichenhof Frauenricht) - Annabel - 7,50. Stilspring WM mit erlaubter Zeit: 1. Hannah Werner (RFZG Moosbürg) - Magic Boy - 6,50

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.