"Rumble on Ice"
An Ostern U14-Turnier mit acht Mannschaften in Weiden

Sport
Weiden in der Oberpfalz
27.03.2018
43
0

An Ostern heißt es wieder "Rumble on Ice": Acht U14-Teams aus Deutschland, Tschechien und Italien kämpfen von Karsamstag bis Ostermontag in der Hans-Schröpf-Arena beim internationalen Knaben-Eishockey-Turnier um den Wanderpokal der Stadt Weiden.

Aus dem Nachbarland Tschechien reisen drei Klubs an. Der HC Klatovy war im Vorjahr schon dabei und der Partnerverein des HC Skoda Pilsen wird sicher wieder eine gute Rolle spielen. Zum ersten Mal gastiert der HC Marienbad, das dritte Team ist der HC Kralupy. Dass Eishockey auch ein Sport für Frauen ist, wird man beim Turnier sehen. Denn mit den "German Girls Select U15" nimmt eine Mädchen-Auswahl teil. Aus Italien reist der HC Meran an, die Südtiroler werden vom ehemaligen Weidener Verteidiger Jiri Ryzuk trainiert. Neben dem Team des Gastgebers, Trainer ist Peter Hampl, vertreten noch zwei Mannschaften die Farben Bayerns: SC Reichersbeuern und VER Selb.

Die Vorrunde wird am Karsamstag ab 8.30 Uhr in zwei Vierergruppen gespielt. Gruppe A: 1. EV Weiden, HC Meran, HC Klatovy, VER Selb; Gruppe B: HC Marianske Lazne, U15 German Girls Select, HC Kralupy, SC Reichersbeuern. Dabei werden zwei Halbzeiten pro Begegnung gespielt, die beide separat als Spiel gewertet werden. Am Ostersonntag (Beginn 7.30 Uhr) wird die Zwischenrunde im Play-off-Modus ausgetragen. Am Ostermontag ab 7.30 Uhr steigen dann die Finalspiele. Die Siegerehrung ist für 13.30 Uhr geplant.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.