02.12.2016 - 12:27 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Schwimmen Schwimmer zum Landesfinale

Mit zehn Staffeln beteiligte sich der Schwimmverein Weiden, zugleich Ausrichter, am Staffelwettbewerb "DMS/J" des Bezirks Oberpfalz. Die Schwimmhalle stieß aufgrund der hohen Teilnehmerzahl dabei an die ihrer Kapazität-Grenzen: 250 Nachwuchsschwimmer gingen an den Start.

Auch die Jüngsten des SV Weiden zählen zu den Stärksten in der Oberpfalz: Sienna Baumgartner und Adriana Korda (hinten von links), sowie Emil Paul, Vincent Frisch und Johannes Pirk (vorne von links). Bild: hfz
von Redaktion OnetzProfil

Erfreulich ist das Abschneiden der Jungen der Jahrgänge 2003/2004 zu bezeichnen. Nachdem Noah und Linus Brandl, Simon Breinbauer, Alexander Engel und Jakob Weinhart bereits Bayerischer Vize-Mannschaftsmeister war, behaupteten sich die Schwimmer nun in der älteren Altersklasse. Sie starten am kommenden Wochenende in Bayreuth beim Landesfinale, zu dem die schnellsten acht Mannschaften Bayerns eingeladen sind.

Ein weiterer Höhepunkt war die Mixed-Staffel der Jahrgänge 2001/2002. Überzeugend entschieden Lili Biersack, Anna Dehling, Michaela Nowak, Adrian Reichel und Moritz Staudinger alle fünf Staffeleinsätze überlegen für sich. Neben diesem Erfolg zeigten auch die jüngsten Teams der Jahrgänge 2007/08, dass sie mit den besten Mannschaften der Oberpfalz mithalten können.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.