Sportschützen-Leistungsgemeinschaft des ONG zog Bilanz
Überregionale Erfolge gefeiert

Ehrungen für verschiedene Gau- und Bezirksmeisterschaften gibt es in der Jahreshauptversammlung der Sportschützen-Leistungsgemeinschaft des ONG im Beisein von Vorstand und Ehrengästen. Bild: rdo
Sport
Weiden in der Oberpfalz
01.03.2018
48
0

"Es ist unser Ziel, die Sportschützen zu fördern und auf den Geschmack zu bringen, dass sie erfolgreich an Meisterschaften teilnehmen." Das sagte Bezirksschützenmeister Harald Frischholz in der Jahreshauptversammlung der Sportschützen-Leistungsgemeinschaft (SSLG) im Oberpfälzer Nordgau (ONG). Die Erfolge bei zahlreichen Wettkämpfen sprächen für sich.

SSLG-Schützenmeisterin Bettina Robl berichtete, dass der Verband 63 Leistungssportler als Mitglieder zähle. Sie gratulierte den vielen erfolgreichen Startern, die es von den Vereinsmeisterschaften bis zu Gau-, Bezirks- und Bayerischen Meisterschaften geschafft hatten.

Sportleiterin Monika Robl berichtete von sieben ersten Plätzen im Einzel- und drei im Mannschaftswettbewerb bei der Gaumeisterschaft 2017. Darunter: Julia Marzi (LG-Juniorenklasse A), Bettina Robl (LG-Damenklasse), Birgit Schmid (LG-Damenaltersklasse und KK-Damenaltersklasse), Freia Bachmayer (Seniorenklasse A), Monika Robl (Damenklasse), Christoph Hey (LP-Herrenklasse) sowie die Mannschaften LG Herren, die Damen- und Damenaltersklasse. Robl verwies außerdem auf die Platzierungen bei den Bayerischen Meisterschaften

Erste Plätze bei den Gaumeisterschaften 2018 belegten bereits: Birgit Schmid (KK-Damen II), Freia Bachmayer (LG Damen III), Monika Robl (LP Damen I), Christoph Hey (LP Herren), LP Mannschaft, Damenklasse I und II.

Als SSLG-Jugendleiterin berichtete Freia Bachmayer von einem 361er Schnitt von Julia Mazit. Sie belegt in der Rangliste der Gauoberliga den 28. Platz. Simona Bachmayer ist seit einem Jahr in der 2. Bundesliga bei den Schützen in Kastl/Kemnath im Team. 395 Ringe hat sie auf ihrem Konto gutgeschrieben.

Schützenmeisterin Bettina Robl kündigte aus privaten Gründen ihren Rückzug als SSLG-Schützenmeisterin bei den Neuwahlen 2019 an. Vom Stadtverband für Leibesübungen würdigte Vorsitzender Reinhard Meier die junge Vorstandschaft und die Erfolge auch in der Jugendarbeit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.