25.06.2016 - 02:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Tennis Chencen auf Meistertitel

Die Herren 30 des TC Grün-Rot Weiden sind in Sachen Bayernliga-Klassenerhalt im Soll. Nach dem Sieg am letzten Wochenende reisen die TC-Herren am Samstag zum Ligakonkurrenten TC RW Bad Kissingen. Dort geht es ab 13 Uhr gegen den Tabellensiebten wieder um wichtige Punkte. Mannschaftsführer Alexander Erben will unbedingt mit einem Sieg nach Weiden zurück, da damit der Bayernligaerhalt so gut wie sicher wäre. Ob er nach seiner Verletzung selbst wieder spielt, entscheidet sich erst kurz vor Spielbeginn. Mit folgender Aufstellung tritt Grün-Rot voraussichtlich an: Sebastian Jäger, Alexander Erben, Michael Laumer, Stefan Schuster, Mariano Delfino, Frank Prechtl, und Rainer Schmid.

Sebastian Jäger kämpft mit den Herren 30 des TC Grün-Rot Weiden um den Klassenerhalt. Am Samstag trifft seine Mannschaft auf den Tabellensiebten TC RW Bad Kissingen. Bild: pmö
von Autor PMÖProfil

Titelchance erhalten

Der Zufall will es so, dass die Bayernliga-Herren ebenfalls gegen den TC RW Bad Kissingen spielen. Diese haben jedoch das Heimrecht im Sportpark am Hammerweg. Sollte die Truppe um Mannschaftsführer Franz Reger auch gegen den Tabellendritten als Sieger vom Platz gehen, werden sie nächste Woche, am letzten Spieltag, ein Wörtchen um die Meisterschaft mitreden. Es spielen am Samstag ab 13 Uhr voraussichtlich: Jiri Hrdina, Franz Reger, Erich Richthammer, Josef Rupprecht, Werner Schneider, Roberto Schneider, Erwin Simon, Manfred Erben und Walter Östreicher.

Auch die Damen 50 kämpfen um die Meisterschaft in der Landesliga mit. Sollten sie am Samstag um 13 Uhr auswärts beim TSV Treuchtlingen wieder gewinnen, sind sie ganz vorne mit dabei. Mannschaftsführern Sigrid Lieb muss auf die Nummer eins, Marianne Seeliger, verzichten. Durch solche Ausfälle könnte der Traum von der Meisterschaft sehr schnell ausgeträumt sein. Mit folgender voraussichtlicher Aufstellung wollen sie dennoch ein gutes Ergebnis erzielen: Sigrid Lieb, Marion Nitsche, Renate Frank, Ursula Pöllmann-Macha, Petra Bayer und Helene Megies.

Ein extrem wichtiges Spiel steht für 1. Herrenmannschaft des TC Grün-Rot Weiden auf dem Plan. Am Sonntag um 10 Uhr treffen sie als Bezirksliga-Tabellenführer auf den stärksten Verfolger und Tabellenzweiten TC Vilseck. An diesem Tag wird die Meisterschaft entschieden, denn am letzten Spieltag sollte gegen die TG Neunkirchen nichts mehr anbrennen. Folgende Spieler kommen voraussichtlich zum Einsatz: Labik Ondrej, David Prokop, Markus Maier, Leonardo Matteucci, Jonas Wiederer und Felix Meier. Verstärkt wird das Team erneut mit Spielern aus dem Bayernligateam der Herren 30.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.