11.05.2017 - 20:10 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Tennis Klarer Auftaktsieg für Herren 65

Die Herren 65 des TC Grün-Rot Weiden zogen am Mittwoch nach: Mit 5:1 bezwangen sie im Auftaktmatch der Bayernliga den TSV Kleinschwarzenlohe. Somit haben alle vier überregional angetretenen Mannschaften ihre Auftaktspiele der Saison 2017 gewonnen. Jiri Hrdina an Position eins, Franz Reger an zwei und Josef Rupprecht an Nummer drei gewannen ihre Spiele jeweils in zwei Sätzen. Nur Walter Östreicher musste sich geschlagen geben. Die Doppel waren für Hrdina/Reger und Rupprecht/Erben eine klare Sache. Am Mittwoch, 17. Mai steht das nächste Auswärtsspiel beim TC Grün-Weiß Bayreuth an.

von Autor PMÖProfil

Das erste Heimspiel bestreiten die Herren 30 am Samstag um 13 Uhr gegen den Bayernligakonkurrenten TC RW Bad Kissingen. Der Gegner verlor sein Auftaktmatch mit 0:9. Mannschaftsführer Dr. Alexander Erben kann mit Sebastian Jäger, Frank Prechtl, Michael Laumer, Rainer Schmid, Dr. Alexander Erben und Neuzugang Mathias Götz planen. In der Landesliga fahren die Damen 50 mit viel Selbstvertrauen zum TSV Altenfurt. Am Sonntag um 10 Uhr geht es los. Auch ohne die etatmäßige Nummer eins Marianne Seeliger will Sigrid Lieb gerne mit einem Sieg nach Weiden zurückkehren.

Nach dem Auftakterfolg gegen den letztjährigen Tabellenvierten ASV Neumarkt wollen die Landesliga-Herren 50 am Sonntag um 10 Uhr in Furth im Wald gegen den FC Ränkam nachlegen. Dieser hat sein Auftaktspiel gegen den haushohen Favoriten der Gruppe, den NHTC Nürnberg, aber mit 5:4 gewonnen.

Wieder ein Auswärtsspiel haben die Herren in der Bezirksliga. Am Sonntag um 10 Uhr geht es zum Landesligaabsteiger ASV Burglengenfeld.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.