Tennis
TC Grün-Rot: Noch einmal reisen

Sport
Weiden in der Oberpfalz
30.06.2017
14
0

Nach dem erfolgreichen Heim-Wochenende des TC Grün-Rot Weiden müssen zum Saisonabschluss alle überregionalen Mannschaften an diesem Wochenende auswärts ran.

Die Herren 30 stehen beim Tabellenzweiten der Bayernliga noch einmal vor einer schweren Aufgabe. Sollte das Team um Mannschaftsführer Alexander Erben am Samstag um 13 Uhr jedoch erfolgreich sein, winkt noch der dritte Tabellenplatz. Frank Prechtl, Michael Laumer, Florian Achenbach, Rainer Schmid, Dr. Alexander Erben und Mathias Götz werden spielen.

In der Landesliga fahren die Herren 50 entspannt zum NHTC Nürnberg. Als Tabellenführer mit 12:0-Punkten kann das Team, auch bei einer hohen Niederlage, nicht mehr vom ersten Tabellenplatz verdrängt werden. Sie werden jedoch alles daransetzen, die Saison ungeschlagen zu überstehen. Mannschaftsführer Thomas Maier tritt am Samstag um 13 Uhr mit folgender Mannschaft an. Thomas Maier, Stefan Schuster, Carsten Fischer, Peter Mösch, Bernhard Reber und Werner Schneider.

Auch die Damen 50 haben am letzten Spieltag gute Chancen auf einen Erfolg. Beim Tabellenvorletzten TSV Altenberg soll noch einmal gewonnen werden. Am Samstag um 13 Uhr will Mannschaftsführern Sigrid Lieb geht mit folgender Aufstellung ins Spiel: Marianne Seeliger, Sigrid Lieb, Marion Nitsche, Renate Frank, Conny Möstel, Petra Bayer und Petra Maier.

Am kommenden Mittwoch um 11 Uhr steht für die als Meister der Bayernliga feststehenden Herren 65 der Saisonabschluss gegen den 1. FC Gunzenhausen auf dem Programm. Im Heimspiel am Sportpark am Hammerweg wird Spielführer Franz Reger das gesamte erfolgreiche Team aufrufen, um nach dem Match noch etwas feiern zu können.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.