Volleyball
Rückrunde ohne Rutke

Hans-Jürgen Rutke wird den Spielerinnen der SG Weiden/Vohenstrauß keine Anweisungen mehr geben. Wie der Volleyball-Bayernligist mitteilte, hat sich Rutke aus gesundheitlichen Gründen vom Traineramt zurückgezogen. Bild: A. Schwarzmeier
Sport
Weiden in der Oberpfalz
13.01.2017
181
0

Nach einer vierwöchigen Pause geht es für die Volleyballerinnen der SG Weiden/Vohenstrauß wieder um Bayernliga-Punkte. Die Hürde ist hoch, zumal Trainer Hans-Jürgen Rutke nicht mehr zur Verfügung steht.

Weiden/Vohenstrauß. (af) Der Erfolgstrainer, der die Mannschaft erst zu Saisonbeginn übernommen hatte, trat in der Weihnachtspause aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt zurück. Die Spielerinnen sind nun umso mehr gefordert, das von ihm Erlernte weiterhin in der Bayernliga-Rückrunde umzusetzen. Ein neuer Coach ist noch nicht gefunden. "Wir sind auf der Suche und mit diversen Personen im Gespräch", sagt TB-Abteilungsleiter Peter Ratgeber. Bis ein Rutke-Nachfolger feststeht, werden die erfahrenen Spielerinnen im Team das Coaching übernehmen.

Mit dem TSV Eibelstadt gastiert am Samstag ab 19 Uhr der letztjährige Tabellendritte der Bayernliga Nord in der Vohenstraußer Dreifachturnhalle. Die Unterfranken sind für den Gastgeber kein unbeschriebenes Blatt. Denn schon in der Hinrunde lieferten sich beide Mannschaften ein spannendes Duell, das zwar mit einem 3:2-Sieg für Eibelstadt endete. Gleichzeitig erkämpfte sich die Spielgemeinschaft damit aber auch den ersten Auswärtspunkt.

Die SG Weiden/Vohenstrauß geht mit Zuversicht in die Heimpartie. In eigener Halle wurden im Saisonverlauf bislang alle Spiele gewonnen. Eine sichere Annahme, druckvolle Angriffe und vor allem Konzentration von Beginn an sollen die Grundlagen für einen erfolgreichen Rückrundenauftakt bilden. Die Spielgemeinschaft muss am Samstag auf Anna Wutzlhofer verzichten. Die Mannschaft wird jedoch von der ehemaligen Zuspielerin Katyes Plakhotnik unterstützt und kann somit mit einem Kader von zwölf Spielerinnen antreten. Spielbeginn ist um 19 Uhr in Vohenstrauß.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.