22.03.2017 - 20:10 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Weidener Schwimmer bei Oberpfalz-Meisterschaften Reichl auf dem Podium

Zahlreiche Aktive des SV Weiden starteten bei den Oberpfälzer Mehrkampfmeisterschaften in Tirschenreuth. Die Schwimmer hatten zunächst Einzelrennen über 50 beziehungsweise 100 m Schmetterling sowie je 100 m Brust, Freistil und Rücken zu absolvieren, bevor es für die jeweils 15 Besten in die 100-m-Lagenfinals ging. Das Ergebnis der Weidener konnte sich mit zahlreichen neuen persönlichen Bestzeiten sowie einigen Podestplätze sehen lassen.

Zahlreiche Schwimmer des SV Weiden trumpften bei der Oberpfalzmeisterschaft in Tirschenreuth auf. Bild: ali
von Autor ALIProfil

Für das 100-m-Lagenfinale qualifizierten sich sieben Aktive des SV Weiden. Allen voran Adrian Reichl, der den dritten Platz belegte. Er zeigte vor allem über 100 m Freistil (0:57,89) und 100 m Schmetterling (1:07,95) starke Leistungen. Beste Schwimmerin des SV Weiden war Anna Dehling, die in der Gesamtwertung den fünften Platz belegte. Stark präsentierte sie sich über 100 m Freistil (1:06,07) und 100 m Rücken (1:14,42). Unschlagbar war der Jahrgang 2004 bei den Jungs. Hier gingen die ersten drei Plätze an den SV Weiden. Den Sieg holte sich Alexander Engel, dicht gefolgt von Linus Brandl. Über den dritten Platz freute sich Timo Klier. Ein zweiter Platz ging im Jahrgang 2005 an Jonas Gießübl. Auf das Siegerpodest stieg auch Adriana Korda, die sich nur einer Konkurrentin im Jahrgang 2007 geschlagen geben musste. Jeweils einen dritten Platz erkämpften sich Marlene Wutz (Jahrgang 2006) und Sophia Grace Storm (Jahrgang 2008).

Nele Knutti ging zeitgleich beim 8. Internationalen Frühjahrsmeeting in Bayreuth an den Start. Sie knackte zwei Vereinsrekorde aus dem Jahr 2009 über 100 m Brust (1:16,96) und 50 m Brust (0:36,00).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.