06.03.2017 - 09:20 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Auftakt für Düsseldorfer Messe Shoppen fürs Shoppen

Düsseldorf. Neue Modelle für Schaufensterpuppen und Einkaufswagen: Mit Trends für die Läden der Zukunft ist am Sonntag in Düsseldorf die Messe Euroshop an den Start gegangen. Bis einschließlich Donnerstag, 9. März, präsentieren mehr als 2300 Unternehmen neue Konzepte für die Ausstattung von Geschäften. Zu der Fachmesse werden rund 110 000 Besucher erwartet. Rund 6,64 Milliarden Euro haben deutsche Einzelhändler nach Berechnungen des Instituts EHI Retail im vergangenen Jahr in den Bau und die Ausstattung ihrer Läden investiert.

von Agentur DPAProfil

Einkaufswagen mit leichtgängigen Rollen werden bei der Messe ebenso gezeigt, wie neuartige "Dash-Buttons", mit deren Hilfe der Kunde im Laden zusätzliche Serviceleistungen anfordern kann. Als besondere Attraktion bei der Ladenbau-Messe gelten die jährlich wechselnden Modelle bei den Schaufensterpuppen. Neben den üblichen Top-Model-Doubles sind nach Angaben der Veranstalter zunehmend auch "lustige Normalos" gefragt. Nach abstrakten Figuren gehe der Trend nun wieder zu Puppen mit Gesichtern, hieß es.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.