39-Jähriger in Firma am Brandweiher verletzt
Bleche fallen aus zwei Metern Höhe auf Arbeiter

Symbolbild (Foto: Friso Gentsch/dpa)

Ein 1,5 Tonnen schweres Paket mit Blechen reißt und kracht aus zwei Metern Höhe auf einen Arbeiter. Der 39-Jährige erleidet lediglich Platzwunden.

 Der Mann verlud am Mittwoch laut Polizeibericht Trapezbleche in einer Firma am Brandweiher. Hierzu brachte er zusammen mit einem Kollegen Spanngurte an dem 1,5 Tonnen schweren Gut an. Der Unfall geschah, als ein Kran die Ware anheben wollte. "Als der Kranführer das fertig verschnürte Paket anhob, verzog sich der Gurt und wurde durch die messerscharfen Kanten der Ware durchtrennt", meldet Mario Schieder von der Polizeiinspektion Weiden.  Aus zwei Metern Höhe kracht das 1,5 Tonnen schwere Paket wieder zurück auf den Lkw.

Hierbei wurde der Arbeiter an Kopf und Hand verletzt. Dieser erlitt durch den Vorfall lediglich leichte Platzwunden. Er wurde zur vorsorglichen Behandlung ins Klinikum Weiden verbracht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.