06.02.2017 - 20:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

500 Euro an "Engel für Kinder" gespendet: Kolpingfamilie hilft Kindern

Neunkirchen. (kzr) Egal, wo sie zur Welt kommen: Alle Kinder sollten die gleichen Lebenschancen und Entfaltungsmöglichkeiten haben. Nach dieser Maxime handelt die Stiftung "Engel für Kinder", die jungen Leuten in Laos, einem der ärmsten Länder der Erde, hilft. Ein Vorhaben, das auch die Kolpingfamilie Neunkirchen überzeugte.

Stellvertretend für die Neunkirchener Kolpingfamilie überreichten Willibald Fuchs (von rechts) und Roland Hoffmann 500 Euro an Bernice und Christian Engel von der Stiftung "Engel für Kinder". Bild: R. Kreuzer
von Reinhard KreuzerProfil

Nun überreichten Vorsitzender Roland Hoffmann und Kassier Willibald Fuchs eine 500-Euro-Spenden an die Stiftungsvertreter Christian und Bernice Engel. Das Geld stammt aus den Erlösen der Altkleidersammlung und der letztjährigen Nikolausaktion. Die Stiftung unterstützt Kinder bei ihrer Schulausbildung durch den Bau und die Instandhaltung schulischer Einrichtungen. "So erhalten zurzeit insgesamt 1500 Jungen und Mädchen an zwei Grundschulen und einer Mittelschule in Laos die Möglichkeit einer schulischen Ausbildung", sagte Christian Engel. Die Stiftung fördere zudem die medizinische Versorgung der Kinder und gehe damit weit über die bloße Bildungsarbeit hinaus. Schon mit 10 Euro im Monat könne die gesamte Schulbildung eines Kindes finanziert werden.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.