05.04.2017 - 08:38 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Ambergerinnen helfen Schwimmverein Weiden aus dem Startblock Nachbarschaftshilfe

Als der Schwimmverein Weiden 1921 vor fast 100 Jahren gegründet wurde, eilten zehn wackere Ambergerinnen in die Nachbarstadt, um bei den Geburtswehen Hilfestellung zu leisten. Die Riege der Formationsschwimmerinnen, die an der Vils längst Anerkennung und viel Bewunderung gefunden hatte, wollte in Weiden zeigen, was im und auf dem Wasser nach vielen Trainingsstunden und eingebunden in einen Verein für Sportmöglichkeiten bestehen.

von Externer BeitragProfil

Das Foto der jungen Damen wurde übrigens zugunsten des neuen Schwimmvereins Weiden verkauft. "Es ging weg wie warme Semmeln", erinnerte sich Antonie Reichenberger (Dritte von rechts), als sie nach der Übersiedlung nach Weiden ein Leben lang engagiert und aktiv am Geschehen des SV und des Schätzlerbades Anteil nahm. Überdurchschnittliches Engagement von der Vorstandschaft dürfte auch jetzt gefragt sein, damit der Traditionsverein und sein Bad erhalten bleiben. (ir) Repro: ir.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.