Amigos: ausverkauftes Konzert in der Max- Reger- Halle
Sympatisches Brüderpaar begeistert

"Wie ein Feuerwerk": Karl-Heinz und Bernd Ulrich, die "Amigos".

"Wie ein Feuerwerk". Der erste Titel, den die "Amigos" am Donnerstagabend in der Max-Reger-Halle präsentieren, ist Programm. Bernd und Karl-Heinz Ulrich begeistern mehr als 850 Besucher mit ihren Liedern. Im Gepäck haben sie auch viele Songs ihrer neuen CD.

Sie boten eine fantastische Show mit ihren bekanntesten Liedern und grandiosen Lichteffekten: die "Amigos". Bei "Silbermond", "Sommer '65", "Im Herzen jung", "Ich hab jede Nacht an dich gedacht", "Feuer im Vulkan" oder "Ich geh für dich durch's Feuer" klatschten und winkten die Besucher begeistert mit. Bernd Ulrich lieferte sich zwischendurch witzige Dialoge mit seinem älteren Bruder Karl- Heinz, erzählte Anekdoten von zu Hause und dem Leben auf Tournee. Auch mit dem Publikum - durchaus gemischten Alters - scherzten die sympatischen Sänger gerne. Oft hörten die beiden die Frage, wann sie denn aufhörten. Ihre Antwort darauf: "Zum Aufhören sind wir viel zu alt".

Seit 1970 touren die beiden durch die Lande. Mittlerweile treten sie nicht mehr nur in Deutschland, sondern in ganz Europa auf. Der endgültige Durchbruch war den Musikern 2006 in "Achims Hitparade" gelungen. Seither heimsen sie Preise über Preise ein. Beim "Echo" wurden sie 2007 erstmals nominiert, unterlagen aber Andrea Berg. Inzwischen haben sie ihn in der Kategorie "Volkstümliche Musik" mehrmals gewonnen, bekamen goldene und Platin-Schallplatten und setzten sich die "Krone der Volksmusik" auf. Zuhause sind die Musiker im mittelhessischen Villingen. An die Oberpfalz erinnern sich die "Amigos" gerne. In ihren Anfangszeiten seien sie öfters in der "Tanzalm" in Großbüchelberg und in Konnersreuth aufgetreten, erzählte Bernd Ulrich. "Eine schöne Zeit".

In Weiden waren sie zum fünften Mal, zum dritten Mal schon in der Reger-Halle. Mittlerweile reisen die beiden mit einer zehnköpfigen Crew: Ton- und Licht-Techniker, Manager, Helfer und ihre Gattinnen, die den in der Pause dicht umlagerten Fan- Shop betreuen. Seit elf Jahren sind die 67 und 69 Jahre alten Männer ununterbrochen auf Tournee. Für dieses Jahr seien sie schon ausgebucht. Weidener Fans müssen sich deshalb bis 14. September 2019 gedulden. Dann heißt es wieder: "Olé Amigos."

Bilder: hcz (2)

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.