09.02.2018 - 11:42 Uhr
Weiden in der Oberpfalz

Auf die Plätze, fertig, los Kinder gehen für die DJK an den Start

Leichtathleten der Jahrgänge 2006 bis 2010 vertraten die DJK Weiden bei vielen Wettkämpfen - und oft waren sie an der Spitze mit dabei.

von Reinhard KreuzerProfil

Abteilungsleiterin Anka Stangl (Dritte von links) und Übungsleiter Christoph Franke (vorne rechts) überreichten Pokale für häufige Starts an Lenora Orlowski und Hannah Schieder (6 Starts), Sarah Schieder (5), Lea Kreuzer, Alexander Janke und Isabella Melzner (3), Toni Luber (2), David Schönberger, Ferdinand Beierl, Lukas Rosner, Isabella Knorr, Sophie Eckel und Magdalena Suttner (1). Geschenke gingen an die weiteren jungen Sportler, die fleißig trainieren. Ehrenmitglied Martin Bäumler (links) dankte Andrea Schieder (rechts) mit Blumen, sie übernahm oft die Übungsstunden.

Stadtrat Hans-Jürgen Gmeiner überreichte Blumen an Anka Stangl und Heike Gmeiner (Zweite von links) von der Leichtathletikabteilung. Vorsitzender Reinhold Wildenauer freute sich, das Alexander Jahnke, Matthias Gmeiner, Niklas Stangl und Philipp Stangl die Kampfrichterausbildung erfolgreich abschließen konnten.

Den Wanderpokal erhielt in diesem Jahr für sein Engagement bei den Übungsstunden und seinen Einsatz auf dem Übungsplatz Christoph Franke. Mit im Bild ist Klaus Koch (Dritter von rechts, hinten), der sich für die DJK Weiden um alles kümmert, was mit Wettkämpfen zu tun hat. 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.