Autohäuser danken Mitarbeitern
Treu zum Betrieb

Ehrung für langjährige Mitarbeiter der Autohäuser: (von links) Herbert Köllner (45 Jahre), Hartmut Egeter (30), Elisabeth Kett (35), Thomas Bäumler (30), Ralf Fromme (10) mit Geschäftsführer Klaus Flammersberger. Bild: lst
Was für ein gelungener Abend: Die Autohäuser Süd, RSZ Stegmann und Raab haben vor kurzem im Autohaus Raab ihre Jahresauftakt-Veranstaltung gefeiert - und über 100 Mitarbeiter der drei Autohäuser waren bei dem kurzweiligen Abend, bei dem auch zahlreiche "Langjährige" geehrt wurden, dabei.

Die Gäste wurden mit einem Sektempfang begrüßt, ehe nach einem Rückblick und den Mitarbeiterehrungen noch Spiele und eine Verlosung folgten. Der Abend klang an der Cocktail-Bar und mit musikalischer Umrahmung aus. Es war, nachdem sich die Familie Raab entschieden hatte, keine Weihnachtsfeiern mehr zu durchzuführen, bereits die fünfte Veranstaltung dieser Art. Chef Berthold Raab nahm an diesem Abend zusammen mit Raab-Geschäftsführer Klaus Flammersberger auch Ehrungen vor. "Für uns ist es eine Ehre, einige unserer Kollegen für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit auszuzeichnen. Wir bedanken uns sehr herzlich dafür und sehen dies als sehr großen Vertrauensbeweis", sagte Raab-Geschäftsführer Flammersberger.

Es sei eine Bestätigung für ein kollegiales Miteinander untereinander. "Wir hoffen auch für die Zukunft, dass uns unsere Mitarbeiter lange die Treue halten", so Raab.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.