Besser abschneiden - Kommentar zur Schwammersuche

Schwammerplätze verrät niemand. Aber noch eine Information ist Gold wert: der richtige Zeitpunkt, an dem es sich lohnt, die Messer zu wetzen. Nicht umsonst heißt es, "die Pilze schießen". Zuwarten ist Gift. Das erfahre ich in jeder Saison am eigenen Leib. Jemand sagt mir, dass er gehört hat, dass jemand gesehen wurde, der volle Körbe aus dem Wald trägt. Ich nehme mir vor, am Wochenende loszuziehen. Fünf Tage später. Und ich finde: sauber abgesäbelte Stümpfe von Steinpilzen, die kniehoch gewesen sein müssen. Frustrierender ist nur noch, wenn mir der glückliche Sammler grinsend entgegenkommt. Und doch ziehe ich immer wieder los: Der Jagdtrieb ist stärker als der Zweifel.

stefan.zaruba@oberpfalzmedien.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.