08.03.2018 - 09:18 Uhr
Weiden in der Oberpfalz

Bis zu 18 Grad am Alpenrand Mildes Wetter am Wochenende in Bayern 

Der Frühling kommt: Die Menschen in Bayern können sich auf ein mildes und überwiegend sonniges Wochenende freuen. "Am Alpenrand erwärmt sich die Luft bei Föhn auf 18 Grad", teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag mit.

Symbolbild.
von Beate-Josefine Luber Kontakt Profil

In Würzburg und Bamberg kann es demnach am Sonntag bis zu 17 Grad warm werden. Nachtfrost gibt es nur noch auf Deutschlands höchstem Berg, der 2962 Meter hohen Zugspitze.

In der Nacht zum Freitag müssen Autofahrer in den Mittelgebirgen bei leichtem Schneefall noch mit glatten Straßen rechnen. Am Samstag soll es nördlich der Donau vereinzelt regnen. Die Wolken ziehen in der Nacht zum Sonntag ab. Bis zum Sonntagabend bleibt es den Experten zufolge im gesamten Freistaat überwiegend sonnig.

"Die Lawinengefahr wird in höheren Lagen ansteigen", hieß es am Donnerstag vom Lawinenwarndienst Bayern. Die derzeitige geringe Warnstufe 1 könnte sich dann in den gesamten bayerischen Alpen erhöhen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp